App Store: iBatko

Mit der kostenlosen Applikation iBatko kann man Kontakt zu anderen Leuten, rund um die Welt, aufnehmen.

Öffnet man die App sieht man nur “Tap here to meet a stranger”. Drückt man auf diesen Tab wird ein Channel erstellt. In dem erstellten Channel tritt ein “Fremder” bei, mit diesem kann man dann schreiben.

Die Applikation ist kostenlos bis Version 1.1 im App Store veröffentlicht wird, das Update wurde bereits an Apple geschickt.

Bilder:

Bald: BigBoss’s SBSettings 3.0

BigBoss entwickelt weiterhin im Hintergrund an der Portierung seiner Applikationen für Firmware 3.0. Hier berichteten wir schon teilweise über SBSettings. Nun gibt er bekannt, dass dessen Funktionen von Firmware 2.x teilweise schon funktionieren würden. Die Restlichen folgen hoffentlich noch vor dem Start. Ein kleines neues Feature vorweg ist das Aktivieren des Datums in der Statusbar. Weitere folgen im vorläufigen Changelog:

  • Modified for all the changes required to work on 3.0 (with proper patched jailbreak, not working with public jailbreak on 3.0).
  • Added status bar date. This will put the date in your statusbar right by your clock. This defaults off and you must enable it in the more app. See screenshot of statusbar with this enabled

    • 15186
  • Massively reworked SSH and EDGE toggles. Solved the low memory freeze ups previously seen when hitting refresh or trying to toggle EDGE or SSH. This was a major issue on current versions of SBSettings. It seems totally solved.
  • Massively reworked WiFi
    toggle since it didn’t work on 3.0. It toggles very quickly now.
  • Massively reworked phone toggle (airplane) since it didnt work on 3.0. Phone toggle is also instant.
  • Added a single tap status bar to close the SBSettings window in 3.0 only. This is because home button brings up the search and there was some interference (enough that I felt annoyed). So you can swipe to open the window, tap to close.
  • Added ability to move toggle order around.
  • Added mobile substrate extensions manager. You can now troubleshoot a poorly performing device by disabling and enabling various installed mobile substrate extensions. (Requires respring after toggling).
  • Added numeric wifi, numeric GMS (phone) to extras menu. (Note: the 3.0 version of numeric battery looks different. Remember this is just enabled by SBSettings. It’s a feature of springboard).
  • Added statusbar date toggle button in extras menu to enable or disable statusbar date.
  • Revved version to 3.0 since this version works with iPhone OS 3.0. It should work with 2.0-3.0.
  • Reworked how root requiring toggles work. As such, we can now system out to processes as root. This enables Safari download and other toggles! (Expect them soon).

via

Release: Touch-Mania App

Vor einem halben Jahr hatten wir das erste mal die “Vision” von einer Touch-Mania Applikation und heute ist es endlich soweit, die Touch-Mania App ist in Cydia erschienen.
Mit dem Programm könnt ihr schnell auf die 3 wichtigsten Teile von Touch-Mania zugreifen: News, Cydia und Podcast.
Touch-Mania App
Einfach auf einen der Tabs drücken und schon habt ihr Zugriff auf die neusten Artikel und Podcasts, außerdem kann man auf das Cydia-Verzeichnis touch-mania.com/cydia/ zugreifen und die Programme auch gleich in Cydia öffnen.
Die App wurde von Gi-lo entwickelt und ihr findet sie in der Touch-Mania und iSpazio Source.

Screenshots:

iPhone2,1 im iPhone SDK

Vor ein paar Monaten wurde in einer Systemdatei vom iPhone OS 2.2.1 die iPhone ID von der kommenden iPhone Generation mit dem Namen “iPhone2,1″ entdeckt, jetzt hat ein Mitglied aus dem Mactalk.com.au Forum Bilder von der kommenden iPhone Generation im iPhone SDK gefunden.

Auf den Bild unten sieht man die Icons von den iPhone Generationen die im iPhone SDK sind. Vergleicht man das Icon von iPhone1,2 (aktuelles iPhone) und iPhone2,1 sieht man fast keinen Unterschied, dies deutet darauf hin, dass die neue iPhone Generation fast identisch zu der aktuellen sein wird.

054539-iphone21

Neben den Icons wurden auch die Bilder gefunden die in iTunes angezeigt werden. Die Bilder gibt es in Schwarz und Weiß, dies deutet darauf hin, dass es die neue iPhone Generation weiterhin in Schwarz und Weiß angeboten wird.

054539-iphone21054539-iphone21

via

Touch-Mania Cydia Repo Update

Am frühen Morgen haben wir die Touch-Mania Cydia Repo aktualisiert. Ab jetzt kann man alle Packages bewerten und auch kommentieren.

Hat man ein Package in Cydia ausgewählt sieht man “Rating” und “Comments”. Drückt man auf “Rating” kann man das Package mit maximal 5 Sternen bewerten, drückt man auf “Comments” sieht man die Kommentare und man hat die Möglichkeit einen Kommentar bei dem Package zu schreiben.

Ab jetzt ist es möglich auf touch-mania.com/cydia alle Packages anzuschauen und auch als .zip Format zu laden. Natürlich ist es auch möglich Packages zu bewerten und auch einen Kommentar zu schreiben.

Bilder:

WinterBoard Workshop Teil 5: UIImages, UISounds, strings-Dateien

Herzlich willkommen zum 5. Teil unseres WinterBoard Workshops. Heute beschäftigen wir uns mit UIImages, strings-Dateien und den UISounds.

Früher musste man die Other.artwork Dateien mit großem Aufwand entpacken und dann wieder “verpacken”. Heute geht das alles dank WinterBoard viel einfacher. Ein Ordner mit den Namen UIImages in MeinTheme.theme kann alle Other.artwork- und viele andere .artwork-Inhalte beinhalten. Es gibt rund 500 Dateien in Other.artwork, dazu kommen noch die Inhalte aus Keyboard-Common.artwork und anderen artworks, insgesamt sind es dann 740 Bilder. Saurik hat eine Liste der möglichen Dateien in UIImages erstellt, diese findet man hier. Es ist natürlich unmöglich, hier 740 Bilder aufzulisten, ein paar Beispiele können wir dennoch geben:

• UIPageIndicator.png

- Der kleine “Seiten-Anzeige-Punkt”, unselektiert, verwendet auf dem Homescreen, in Safari, in Wetter und in vielen anderen Apps.

• UIPageIndicatorCurrent.png

- Der kleine “Seiten-Anzeige-Punkt”, selektiert, verwendet auf dem Homescreen, in Safari, in Wetter und in vielen anderen Apps.

• AppIconMask.png

- Die Maske, mit der die Icons auf dem Homescreen und im AppStore “beschnitten” werden.

• AppIconShadow.png

- Der Schatten, der unter die Icons im AppStore und auf dem Homescreen gelegt wird.

• AppIconOverlay.png

- Der Glanz, der im AppStore und auf dem Homescreen über die Icons gelegt wird.

• UIPopupAlertSheetBackground.png

- Der Hintergrund von Popups, zB neue SMS, Fehlermeldungen oder andere Nachrichten.

Zum Rumprobieren gibt’s für euch die kompletten UIImages zum Download.

Weiterhin kann man mit UISounds in MeinTheme.theme die Sounds aus /Sytem/Library/Audio/UISounds ändern. Dort befinden sich Sounds wie das Mail-Piep, Gesendete Nachricht, empfangene SMS oder neue Voicemail. Die Dateien müssen im .caf Format sein, weitere Formate sollen aber noch kommen. Hier gibts keine Beispiele, hier gibt’s einfach nur die kompletten UISounds als Download.

Jetzt kommen wir zu den .strings-Dateien. So eine Datei ist eine Sprachdatei, damit das entsprechende App auch in anderen Sprachen als Englisch “reden” kann. Diese sind meistens in MeinTheme.theme/Bundles/de.ich.meinapp/Mein-Länder-Code.lproj/Name.strings. Mein-Länder-Code ist logischerweise de für Deutsch, en für Englisch, usw. Wir behandeln hier zwei strings-Dateien, beide im SpringBoard. Nämlich die SpringBoard.strings und die LocalizedApplicationNames.strings.

Zuerst die SpringBoard.strings: Mit ihr werden viele Texte in der jeweiligen Sprache definiert. Diese werden entweder nach plist-Art (wie im letzten Teil) oder nach Tabellen-Art formatiert. Die Tabellen-Art ist am einfachsten, eine Zeile nach dieser Art genügt:

“Code” = “Gewünschter Text”;

Auch hier gibt es viel zu viele, um alle hier zu nennen, deshalb gibt es auch hier wieder Beispiele:

“AWAY_LOCK_LABEL” = “Entriegeln”;
“ENTER_PASSCODE” = “Code eingeben”;
“WRONG_PASSCOD” = “Falscher Code”;
“POWER_DOWN_LOCK_LABEL” = “Ausschalten”;

Alle deutschen Keys im plist-Format gibts hier.

Nun die LocalizedApplicationNames.strings. In ihr werden die Namen für Apps definiert, dass sie auch in der jeweiligen Sprache funktionieren. Das ganze sieht so aus:

<?xml version=”1.0″ encoding=”UTF-8″?>
<!DOCTYPE plist PUBLIC “-//Apple Computer//DTD PLIST 1.0//EN” “http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd”>
<plist version=”1.0″>
<dict>
<key>com.apple.AppStore</key>
<string>App Store</string>
</dict>
</plist>

Man kann beliebig viele keys hinzufügen und sie dann im string entsprechend umzubenennen. In die keys kommen die bekannten Bundle-Identifiers. Wöllte man also Aktien in Geld umbenennen, müsste man folgendes in die LocalizedApplicationNames.strings schreiben:

<?xml version=”1.0″ encoding=”UTF-8″?>
<!DOCTYPE plist PUBLIC “-//Apple Computer//DTD PLIST 1.0//EN” “http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd”>
<plist version=”1.0″>
<dict>
<key>com.apple.stocks</key>
<string>Geld</string>
</dict>
</plist>

Das wars für dieses Mal, nächstes Mal zeigt euch Gi-lo abschliessend noch einige nützliche Bilder. Viel Spass beim Ausprobieren.

App Store: Tap Tap Revenge 2- Update

Tap Tap Revenge gehört seit der ersten Version zu einer der am meisten geladenen Apps.

Dies hat sich seit der Version 2 nicht geändert. Und genau diese wurde vor kurzem aktualisiert.

Die neue Version beinhaltet folgende Funktionen:

  • Jeder Song kann jetzt ein spezielles Layout besitzen. Bis jetzt besitzen 6 der beliebtesten Lieder solch ein Theme unter anderem Pitbull, Daft Punk und Cold Play.
  • Songs der Premium-Versionen von Tap Tap (Tap Tap Dance, Nine Inch Nails Revenge,…) können in die Standard-Version exportiert werden. Die jeweiligen Themes sind weiterhin enthalten.
  • Das Standard-Layout wurde auch überarbeitet.
  • Bugfixes und besserer Online-Player Modus

Bilder:

Sims 3 InGame Video

IntoMobile hatte die Gelegenheit Sims 3 für iPhone und iPod Touch zu testen. In dem mehr als 8 Minuten langen Video wird gezeigt wie man seinen Sim steuert und auch Mini Spiele wie Kochen oder Fischen spielt. Neben der recht guten Grafik sticht auch die gute Steuerung ins Auge.

Features:

  • Touchscreen und Accelerometer Steuerung
  • Open world Gameplay – Möglichkeit die Nachbarschaft anzuschauen und nicht nur die eigene Wohnung
  • Eigene Sims erstellen mit verschiedenen Haare, Klamotten und Eigenschaften
  • Kluge Sims mit verschiedenen Wünsche und Ziele
  • Möglichkeit Sim Freunde und die Liebe zu finden.
  • Mini Spiele: Angeln, Gartenarbeit, Kochen, und Reparaturen

Video:

Sims 3 für iPhone & iPod Touch wird am 2. Juni veröffentlicht.

via