RipDev in Cydia/Icy

penal_iconEinige der bekanntesten Packages von RipDev sind jetzt in Cydia sowie Icy erhältlich, unter anderem Kate, Hood und iPref. Zusätzlich sind einige ihrer kostenpflichtigen Packages billiger geworden:

Kate gibt es in zwei Varianten. Die 6-Monate Version kostet jetzt 10$, die Unlimited-Version 25$. Zudem gibt es Russian Project für 15$ und i2Reader Pro für 25$.

RipDev gibt auch noch an, an einer neuen Version von Kate und i2Reader zu arbeiten. Sie behaupten auch noch, dass ihr Kali AP die beste Anti-Piracy Software auf dem Markt ist.

via

iPhone OS 3.0 mit Videoschnitt-Programm?

 alt=Kurz nach der Veröffentlichung der iPhone OS 3.0 Beta fanden sich einige Hinweise auf eine Videofunktion für das iPhone (wir berichteten).

Nun, kurze Zeit nach der Veröffentlichung der zweiten Beta, hat man Hinweise auf ein integriertes Videoschnitt-Programm entdeckt. Damit könnte man die selbstgedrehten Videos direkt auf dem iPhone schneiden und modifizieren. Denkbar wäre eine abgespeckte iPhone-Version von iMovie (Mac).

Mal sehen was Apple in Zukunft für uns bereithalten wird…

via

Update: iCy 1.1.1-2

 alt= RipDev’s neue Cydia Konkurrenz iCy wurde nun auf Version 1.1.1-2 aktualisiert. Die wesentlichste Neuerung von iCy wäre die Unterstützung von 13 Sprachen (Auflistung im Anschluss).

Des Weiteren wurden einige Bugs gefixt, unter anderem ein Performance Update bezüglich der Quellenaktuaisierung. Das iCy Update ist wie immer via Cydia / Installer und auch unter iCy selbst erhältlich. Mehr im Anschluss… Weiterlesen…

Update für iPod/iPhone Broadcom Chip

wifiDer bereits im iPhone 3G benutzte Broadcom Chip, der Wifi und Bluethooth bietet, erhält wohl bei den nächsten iPhone und iPod Touch Modellen ein Update. Während existierende iPhones und iPods Modelle lediglich 5GHz 802.11a oder 2.4GHz 802.11b/g unterstützen,  wird es mit dem neuen iPhone/iPod 802.11n ebenfalls zur Liste der kompatiblen Netzwerke gehören.  Dies kommt vor allem MacBook Nutzer zugute, die bis jetzt auf das “schwächere” 2,4GHz zurückgreifen mussten.

Weiterlesen…

2XL Supercross

 alt=Die Entwickler der PC-Games Motocross Madness, ATV Offroad Fury und MX Unleashed, 2XL Games, haben sich nun ans iPhone gewagt und etwas ähnliches auf die Beine gestellt: 2XL Supercross. Es ist bis auf die Steuerung über den Accelerometer (wie immer) fast gleich wie Motocross Madness.

Das Spiel wurde an Apple gesendet und bereits akzeptiert, somit wird es sehr bald verfügbar sein. Es gibt 12 Rennen, auf denen man mit 15 verschiedenen Fahrern mit 15 verschiedenen Hautfarben mit 15 verschiedenen Motorrädern fahren kann. Zu haben ist der Spass dann für 5,99€.

Video:

Weiterlesen…

Haptic Pro (Cydia Store)

cydia-storeVorhin wurde das vierte Package im Cydia Store veröffentlicht: Haptic Pro. Es ist von Ryan Petrich, bekannt durch Clippy. Es kostet 2,99$. Es lässt, wie auch schon andere Applikationen aus Cydia, das iPhone bei Tastendrücken und anderen Taps vibrieren. Man kann einstellen, bei was es alles vibrieren soll. Möglich ist das bei der Tastatur, bei Buttons, bei Tabellen und bei Links. Ausserdem kann man einstellen, ob es beim Drücken, Loslassen und wiederholtem Drücken von Tasten auch vibrieren soll. Auch die Länge der Vibration ist einstellbar. Weiterlesen…

NewsMix: Skype, AT&T, iTunes

skype Die iPhone-Version von Skype wurde in nicht einmal zwei Tagen eine Million Mal heruntergeladen. Das entspräche rund sechs Downloads pro Sekunde.Sie gehört damit zu den populärsten AppStore Applikationen zurzeit. Da T-Mobile die Software aber nicht für die Nutzung freigeben hat, kann man leider nicht mobil Skypen außer man nutzt einen kleinen Trick.

Weiterlesen…

Neues Apple-Patent-Scrollen durch Accelerometer

Scrollen durch AccelerometerVor ein paar Tagen ist ein neues Patent von Apple aufgetaucht, dass die Integration einer neuen Methode zum Scrollen einer Seite mit Hilfe des Accelerometers beschreibt.

Durch eine Vorwärtsbewegung wird die Seite zum Boden hin durchgescrollt, durch eine Rückwärtsbewegung dagegen wird die Seite nach oben durchgescrollt. Wie wir bereits wissen, wird bei der Firmware 3.0 schon eine Funktion eingebaut,die durch ein Schütteln des Geräts die Musikwiedergabe anhält, möglicherweise wird es also auch nicht mehr lange dauern bis diese neue Funktion ebenfalls integriert wird.

via