Die Zukunft der Facebook-App

Seit dem Update auf Version 3.0 ist die Facebook-App beliebter denn je.

Jetzt haben die Leute von ReadWriteWeb, Joe Hewitt, der Entwickler der App, interviewt und ihn über die Features der nächsten Version befragt.

Eines der neuen Features, die Hewitt versucht einzubauen, ist das Synchronisieren der Kontakte mit den Freunden der Facebook-App.
Ein weiteres Feature der 3.1er Version sind Push-Notifications. Es sollen die gleichen Notifications sein, wie die der Webseite.
Ein neues Feature der Webseite ist, dass man jetzt nach öffentlichen Aktualisierungen suchen kann.
Dies versucht Hewitt auch in der nächsten Version einzubauen. Er ist sich jedoch nicht sicher, ob dieses Feature es in die 3.1 Version schafft, er gibt sich jedoch alle Mühe.

Hewitt hat so einiges vor, um die Facebook App zu verbessern.
Welche Features wünscht ihr euch denn?

News-Mix: Facebook 3.0.1, Dirt Moto Racing Lite, Navigon, Liga Total

Facebook:

Die Facebook Applikation hat heute ein Update auf Version 3.0.1 spendiert bekommen, dass einige Probleme vor allem im zusammenhang mit der Chatfunktion und der Freundesliste behebt. Die Facebook App ist hier, im AppStore, kostenlos erhältlich.

Dirt Moto Racing:

Heute eine kostenlose Lite Version des Rennspiels im AppStore erschienen.

[AppStore Link]

Hier ist noch ein Video der Vollversion:

Navigon:

Nur zur Info:

Die Sonderaktion von Navigons MobileNavigator Europe läuft heute offiziell aus. Wer die Alternative zu TomTom also für 79€ statt den normalerweise fälligen 99€ will sollte heute noch zuschlagen. Und für alle die noch zögern:

Das Update zu Version 1.20 steht bereit und soll demnächst veröffentlicht werden. Die Neuerungen befinden sich bereits in der Featureliste auf Navigons Website.

[AppStore Link]

Liga Total!:

Noch eine kleine Information:

Die kostenlosen 12 Monate Liga Total! bei Abschließung eines T-Mobile Vertrages gibt es höchstwahrscheinlich nur noch heute.

Cydia: biteSMS 4.3

biteSMS 4.3:

Das Update des bekannten und sehr nützlichen SMS.app-Ersatzes ist heute in Cydia veröffentlicht worden und es gibt viele Neuerungen:

  • Quick Compose ist jetzt auch auf dem Lockscreen möglich
  • Der Cursor wird bei Benutzung einer SMS-Signatur automatisch an den Anfang gesetzt
  • Die Möglichkeit die Funktion “Als gelesen markieren” aus- bzw. einzuschalten wurde hinzugefügt
  • QuickCompose und QuickReply können jetzt automatisch geschlossen werden
  • Der Splash Screen wurde verändert
  • “Emoji zu ASCII” Funktion wurde hinzugefügt, um die Unterstützung für andere Geräte zu gewährleisten
  • QuickReply lässt sich jetzt auch auf dem Lockscreen per Homebutton schließen
  • Copy & Paste funktioniert wieder korrekt
  • “Special Thanks” Menüpunkt wurde hinzugefügt
  • Der Button “Weiterleiten” wurde ins Copy&Paste Menü integriert (Nur bei SMS nicht MMS)
  • Button geaddet mit dem schnell sich der letzte Empfänger eintragen lässt
  • Neue Schatteneffekte
  • Der Send-Button ist jetzt pinker als zuvor
  • Viele Bugfixes und Problembehebungen, u.a. auch Intelliscreen betreffend

biteSMS ist in der BigBoss Repository in Cydia erhältlich. Die Vollversion der Applikation kostet 4,95€ und kann hier erstanden werden. Dort kann man außerdem Credits kaufen, mit denen man billige SMS verschicken kann. Zurzeit kostet eine SMS 6 Cent.

Firmware 3.1 am 17 September?

Findiger Hacker haben heraus gefunden, dass die aktuelle 3.1 Beta Firmware am 18 September abläuft. Sonst hat Apple alle zwei Wochen die Beta Firmware aktualisiert, doch dieses mal nicht. Dies deutet darauf hin, dass die aktuelle Beta 3 die letzte Beta Firmware für die Entwickler ist.

Apple hat bisher ein Firmware Update der Beta immer am Tag vorher veröffentlicht an dem sie abläuft, daher wird die End Version von Firmware 3.1 wohl am 17. September erscheinen.

Zusammenfassung der Neuerungen von den Beta Firmwares:

via

Cydia – AnyRing 1.0

Vor kurzem wurde in Cydia (und Rock Your iPhone) AnyRing in Version 1.0 veröffentlicht.

Es kostet 3,99$ und lässt euch, wie der Name schon teilweise verrät, jeden x-beliebigen Song auf eurem iPhone als Klingelton verwenden. Man braucht nur das gewünschte Lied aus der Music Library auszusuchen und schon lassen sich Start- und Endzeit, Lautstärke und Loop-Wiedergabe frei konfigurieren. Zusätzlich kann man jedem Kontakt einen eigenen Klingelton zuweisen oder den Klingelton als Standartton für alle Anrufer verwenden. Alternativ kann der geübte Sänger sich auch einen eigenen Klingelton aufnehmen.

Wie jede Medaille hat aber auch diese eine Kehrseite. Um die Applikation zu kaufen oder zu testen benötigt man eine sogenannte RockID. Auf gut deutsch heißt das, dass die Registrierung in und die Installation der Rock Your iPhone App Pflicht ist. Als Besitzer eines Accounts lässt sich AnyRing dann 9 Tage gratis testen und danach zum Preis von 3,99$ kaufen.

Screenshots:

[via]

News-Mix: Modern Combat: Sandstorm, Simon the Sorcerer, Mediencenter App, Dungeon Hunter

Modern Combat: Sandstorm:

Gameloft hat erneut einen Trailer des Top-Hits Modern Combat: Sandstorm, der demnächst im AppStore erscheinen soll, veröffentlicht:

Simon the Sorcerer:

Das beliebte klassische Adventure Simon the Sorcerer ist jetzt in einer deutschen Version hier im AppStore verfügbar.

Video der englischen Version:

Mediencenter App:

T-Mobiles Mediencenter App hat sich heimlich aus dem AppStore geschlichen. Für die plötzliche Entfernung wurden keine Gründe angegeben. Ist der Ansturm vielleicht auch hier zu groß?

Dungeon Hunter:

Gameloft hat diesen mysteriösen Cinematic-Trailer veröffentlicht. Welches Spiel wohl hinter dem Namen Dungeon Hunter steckt?

Neu im AppStore – Krazy Kart Racing

Krazy Kart Racing ist ein weiterer Mario Kart Klon, der seinen Weg in den AppStore gefunden hat. Man kann das Spiel hier für 5,99€ erwerben. Das Spiel macht Spaß und kommt seinem Original näher als jedes andere Spiel dieser Art im AppStore. Die PowerUps sind durch ähnliche Objekte ersetzt, auch die Funktion bleibt ungefähr gleich.

Charaktere gibt es insgesamt 10 Stück, die allesamt mehr oder weniger bekannt sein dürften, da sie aus Konamispielen stammen. So gibt es zum Beispiel Frogger den Frosch aus dem gleichnamigen Arcadetitel, Sparkster aus dem gleichnamigen SNES Spiel und Robbie Rabbit, das Maskottchen eines Freizeitparks in Silent Hill.

Mit insgesamt 16 Strecken, die allesamt den Spielen nachempfunden sind, aus denen die Fahrer stammen bietet das Spiel auch auf diesem Gebiet nicht wenig. Die Strecken lassen sich im sowohl im Grand Prix, Time Attack und Freiem Rennen Modus, als auch Online über das Internet gegen bis zu 5 Spieler und/oder Bots spielen.

Hier noch ein Video und Screenshots:

Video:

Bilder:

Hilfe mein iPhone explodiert! – Apple bezieht Stellung

Nachdem bereits allein in Frankreich 11 Fälle bekannt wurden widmete sich nun die französische Verbraucherschutzzentrale dem Problem des plötzlich zersplitternden iPhones. Nach dem gestrigen Treffen des französischen Verbraucherschutzministers und einem Apple Manager in Paris behauptet das Unternehmen weiterhin, dass es keinen Fall gibt, der bestätigt, dass es sich dabei um ein Batterieproblem handelt.

Zitat:

“Bis zum heutigen Tag existiert kein bestätigter Fall, der auf eine Überhitzung des Akkus im iPhone 3GS zurückzuführen wäre und die Zahl der Fälle, die wir untersuchen, ist geringer als ein Dutzend. Die iPhones mit zerbrochenen Bildschirmen, die wir bislang analysieren konnten, zeigen in allen Fällen, dass die Risse durch äußeren Druck auf das iPhone verursacht wurden.”

Der Minister bestätigte das Apple ihm die Fallakten gezeigt hat, sagte aber gleichzeitig, dass es noch zu früh sei um den “Opfern” die Schuld zu geben. Die ganze Sache klingt für mich sowieso ziemlich eigenartig an, da sich einige Opfer weigerten ihre Geräte zur Untersuchung an Apple zu schicken.

[via]