App Store: Mover+ 2.0 erschienen

Viele dürften die Applikation “Mover” (App Store Link) kennen, welche es dem Nutzer erlaubt, Bilder, Kontakte, Texte etc. vom einen Gerät auf das andere zu übertragen (wir berichteten). Haken bei der Sache war bisher, dass dies nur funktionierte, wenn sich beide Geräte im selben WLAN-Netzwerk befanden, was einfacher gesagt ist als getan. Mit der experimentiellen, nur in Cydia verfügbaren Version “Mover Edge” löste sich dieses Problem, “Mover Edge” erlaubte es dem Nutzer, via Bluetooth obrige Inhalte zwischen Geräten auszutauschen.

Nun ist im App Store eine offizielle Version von “Mover Edge” erschienen, sie nennt sich “Mover+” (App Store Link) und kostet 1.59€. “Mover+” ist kompatibel mit dem iPhone und dem iPod Touch und ist in den Sprachen Englisch und Italienisch verfügbar. Derzeit gibt es allerdings noch keine Vorteile der App Store Version gegenüber der kostenfreien (!) Cydia Version.

Screenshots:

[via]

Touch-Mania Mobile Update

Felix hat gerade die Seite erneuert, die man sieht, wenn man uns mit dem iPhone oder dem iPod Touch besucht. Die Mobile Seite hat nun einige neue Features und ein neues Design spendiert bekommen.

Sie enthält jetzt folgende neue Funktionen:

  • Neues Design.
  • Unter jedem Post sind Buttons fürs Email versenden, mit Twitter posten, bookmarken, Wörter im Text suchen und Text vergrößern.
  • Kommentare werden standardmäßig nicht angezeigt, erst wenn man auf einen Button drückt.

TomTom Navigationssoftware in Neuseeland veröffentlicht – Update

Gerade eben wurde die TomTom Navigationssoftware für West Europa (179.99 $ / 85,92€), Neuseeland (119.99 $ /57,28 €), USA & Kanada (124.99 $/ 59,67€) und Australien (104.99 $ / 50,12€) veröffentlicht. ($-Preise in neuseeländischen Dollar)

Die Applikationen ähneln den echten TomToms stark, sind aber perfekt ans iPhone angepasst. So funktioniert beispielsweise der Zoom mit 2 Fingern wie gewohnt und ohne Probleme. Natürlich werden wir euch mit neuen Informationen versorgen, sobald die Applikation auch im deutschen Store verfügbar ist.

Features Übersicht:

- Tap & Go
- iQ-Routes
- Unterstützung des Hoch und Querformats
- Geschwindigkeitswarnungen (Geschwindkeitshinweise und “Blitzerwarner”)
- Restaurant Finder

[Features via]

Vince hat uns in den Kommentaren außerdem darauf hingewiesen, dass TomTom in jeder Zeitzone nach 24 Uhr veröffentlicht wird. In Neuseeland und Australien ist es bereits so weit. Danke für diesen Tipp.

Hier sind noch ein paar Bilder der westeuropäischen Version:

News-Mix: Facebook & Funny Face

Facebook

Version 3.0 der Facebook Applikation wurde gestern an Apple geschickt und wird also innerhalb der nächsten Tage im AppStore erscheinen.

[Appstore Link]

Funny Face (Cydia)

Entwickler Chris hat seine Applikation Funny Face in Cydia veröffentlicht und bietet sie kostenlos zum Download an. Funny Face gibt es auch im AppStore, dort kostet es allerdings 0,79€. Die Applikation bietet über 40 Objekte um Fotos zu verschönern, so zum Beispiel Brillen, Haare und Rahmen.

[Appstore Link]

Video:

Bilder:

Cydia: Lockscreen Dim Delay Control und Battery Control

David Ashman, der Entwickler von unter anderem LockInfo, WeatherIcon und Popup Blocker hat gestern ein neues Plugin releast: Lockscreen Dim Delay Control. In der aktuellen Version 0.10 kann man “nur” die Zeit einstellen, nachdem der Lockscreen sich wieder abschalten soll. Nach der Installation findet man in den Einstellungen einen kleinen Bereich “Dim Delay”.

Darin kann man mit einem Slider die gewünschte Zeit festlegen, maximal 60 Sekunden und minimal 1 Sekunde. Das ganze ist besonders nützlich für die, die Themes wie Twidget, MultiBarLockscreen oder Homescreen 2.0 nutzen. Einige werden diese Funktion vielleicht schon von Supreme Preferences Three kennen, solltet ihr diese nutzen, raten wir euch Lockscreen Dim Delay zu nutzen, weil dieses ausgereifter ist.

Ausserdem von David Ashman ist Battery Control. Schon seit ein paar Tagen in Cydia verfügbar lässt es euch die prozentuale Batterie (fast) wie zu 1.x- und 2.x-Zeiten anzeigen. Wenn man die prozentuale Batterie auf 3.x anschaltet, erscheint neben dem Batterie-Symbol oben rechts die Prozentanzeige.

Da dies aber sehr viel Platz in der StatusBar wegnimmt und die Batterie oben rechts sowieso nicht sehr nützlich ist, kann man nun mit Battery Control die Batterie oben rechts ausblenden und die prozentuale Anzeige an deren Stelle wandern lassen. Auch möglich ist, beide auszublenden.

Zu haben sind beide Tweaks in der ModMyI-Repo. Screenshots:

Handgefertigte Hüllen aus Japan

Hat jemand mal gerade schlappe 1000$ übrig? Ja?

Na dann könnt ihr ernsthaft überlegen ob ihr euch nicht diese handgemachten iPhone Cases von SoftBank BB aus Japan bestellen wollt. Die Schutzhüllen werden unter der Aufsicht eines Historikers mit speziellem Lack und Goldstaub verziert und erscheinen in 5 verschiedenen Designs, die alle jeweils einen Teil der japanischen Geschichte representieren. Die Herstellung dieser Prachtstücke dauert bis zu 4 Wochen.

Die Grundidee der Hüllen ist, zu zeigen wie japanische Kriegsherren ihre iPhones benutzen würden. wenn sie heute noch leben würden. Im Lieferumfang sind außerdem eine speziell designte Tasche, ein Büchlein, dass die Geschichte des historischen Hintergrunds erzählt und eine Box enthalten.

Bilder der Hüllen und ihrer Herstellung:

Neue Bilder vom iTablet?

Es sind wieder neue Bilder vom iTablet aufgetaucht. Es hat einen Home-Button und vermutlich auch einen Sleep-Button, ansonsten hat es keine weiteren physikalischen Tasten. Auch sonst sieht das  Gerät aus wie ein vergrösserter iPod touch der ersten Generation, ausser, dass der Home-Button hier in den Rahmen eingelassen ist.

Auch ein Grössenvergleich mit einem Handy ist vorhanden, dennnoch glaube ich weiterhin an einen Fake, schon weil Apple nicht das Design des “alten” iPod touches nicht neu aufgiessen würde. Im Anhang die Bilder:

[via]

AppStore: iFPS Online 1.2 für begrenzte Zeit kostenlos!

Wie ihr vielleicht bereits bemerkt habt, sind diese Woche verschiedenste Applikationen im AppStore günstiger als normalerweise oder sogar kostenlos zu haben. Auch das Spiel “iFPS Online” gesellte sich heute zu dieser Gruppe, es ist derzeit für eine bestimmte Periode kostenfrei verfügbar. Hierbei handelt es sich um den ersten 3D Online Multiplayer First-Person-Shooter im AppStore überhaupt, welcher im April dieses Jahres veröffentlicht wurde (wir berichteten).

Offizieller Changelog:

  • neue Online-Server Levels
  • Statistik bezüglich Kills, Wins und relative Kills

Gameplay-Video:

[via]