Review: Rapid Remind

Es gibt wohl viele Leute, denen das so geht: Irgend etwas machen, dann mit was Anderem beginne und das Vorherige vergessen. Dumm nur, wenn die erste Tätigkeit das Schieben einer Pizza in den Ofen war. Genau so ging es mir auch, als der Charel mich um einen Test zu Rapid Remind ersuchte. Daher habe ich sofort zugesagt, natürlich erst, nachdem die Pizza leicht verbrannt aus dem Ofen kam. Hat dann noch ganz gut geschmeckt, die dunkleren Stellen musste man halt auslassen. Doch zur App.

httpv://www.youtube.com/watch?v=uXHJzdMdGxo

Weiterlesen…

[Tutorial] Limera1n-Anleitung – Jailbreak für iPad, iPod touch 3G, 4G, iPhone 3GS & iPhone 4

img

Limera1n, der neueste Jailbreak von geohot, welcher auf iPod touch 3G, iPod touch 4G, iPhone 3GS, iPhone 4 und dem iPad funktioniert, wurde nun veröffentlicht. Er ist, wie die meisten Jailbreak-Tools sehr einfach benutzbar. Dennoch gibt es hier noch ein Tutorial von uns dazu. Wer sein iPhone unlocken will, sollte limera1n nicht verwenden, sondern stattdessen auf das Update von PwnageTool warten, welches das Baseband unberührt lässt. Wer ein iPhone 3GS mit dem neuen Bootrom hat, muss noch ein Bisschen warten, ein Fix für limera1n steht noch aus. Limera1n läuft momentan nur auf Windows, auch das wird sich bald ändern.

So geht’s: Weiterlesen…

[Tutorial] Limera1n-Anleitung – Jailbreak für iPod touch 3G, 4G, iPhone 3GS, iPhone 4 & iPad

img

Limera1n, der neueste Jailbreak von geohot, welcher auf iPod touch 3G, iPod touch 4G, iPhone 3GS, iPhone 4 und iPad funktioniert, wurde nun veröffentlicht. Er ist, wie die meisten Jailbreak-Tools sehr einfach benutzbar. Dennoch gibt es hier noch ein Tutorial von uns dazu. Wer sein iPhone unlocken will, sollte limera1n nicht verwenden, sondern stattdessen auf das Update von PwnageTool warten, welches das Baseband unberührt lässt. Wer ein iPhone 3GS mit dem neuen Bootrom hat, muss noch ein Bisschen warten, ein Fix für limera1n steht noch aus.
Update: Geht nun auch!

So geht’s: Weiterlesen…

Limera1n erscheint: Alle Geräte jailbreakbar [Update 11]

img

Geohot hat soeben auf limera1n.com sein neustes Jailbreak-Tool Limera1n veröffentlicht, welches bisher leider nur für Windows bereitsteht, Versionen für OS X und Linux sollen bald erscheinen. Limera1n soll auf iPhone 3GS, iPod Touch 3G, iPad, iPhone 4 und iPod Touch 4G auf den Firmwares 4.0-4.1 und höher, vermutlich auch auf 3.2 und höher für iPad. Dass limera1n untethered ist, hat geohot comex zu verdanken, welchem er dreist die Patches klaute, nur um vor dem Chronic Dev Team seinen Jailbreak veröffentlichen zu können, damit diese ihren nicht veröffentlichen und damit diesen, der nur für A4-Prozessoren funktioniert, für spätere iPod,- iPhone- und iPad-Generationen auffheben können. Weiterlesen…

LiveClock nun iOS 4-kompatibel

img

LiveClock, welches das Uhr-Icon auf dem Homescreen animiert, wie es auch der Kalender macht, wurde nun von einem anderem Entwickler als der ursprüngliche, Ryan Petrich, für iOS 4 geupdatet. LiveClock lässt sich mit WinterBoard weitläufig anpassen und kommt sogar mit einigen vorinstallierten Themes daher. Wer LiveClock probieren will, muss sich zuerst in Cydia unter Verwalten -> Quellen -> Bearbeiten -> Hinzufügen die Source http://repo.woowiz.net/ installieren, bevor er dann “LiveClock For iOS 4″ installieren kann.

[via]

.mac-Service schließt, iLife’11 und Ärger mit Spotify

Ein alter Schuh, aber eventuell für den ein oder anderen sehr interessant, der es noch nicht mitbekommen hat: Apple stellt den .mac-Service ein und löscht somit jegliche Inhalte ab dem 8. November. Wer also noch eine paar Zeilen Quellcode auf Cupertinos Serverfarmen liegen hat, sollte sich sputen bis Anfang November seine Daten zu sichern. Eure mit iWeb erstellen Internetseiten sind allerdings nicht von dieser Umstellung betroffen. Gerüchte um einen möglichen Launch von iLife ’11 am Tag nach der “.mac”-Einstellung, dem 9. November, halte ich für sehr weiter hergeholt. Bedeutet ein Dienstag immer die Veröffentlichung eines neuen Produkts? Wohl kaum.

Die Zahlen der Streamingsoftware “Spotify” steigen und steigen: das einfache und günstige Abosystem Spotifys zeigt, wie attraktiv der unbegrenzte Zugang zu Musik sein kann. iTunes ist kompliziert. Das merken auch die Apple-Funktionäre, aber darauf reagiert wird nicht durch eine Umstrukturierung des eigenen Geschäftsmodells, sondern mit der Diskreditierung eines funktionierenden Geschäftsmodells bei brancheninternen Meetings in Los Angeles. Argumentiert wird, dass der “Billiganbieter” Spotify den Markt kaputt mache, also Modelle wie iTunes oder Amazons MP3-Store verdränge. Interessant, wie man in Kalifornien mit seiner Konkurrenz umzugehen scheint, von mir gibt es dafür nur einen dicken Daumen nach unten.

Neu in Cydia: EnhancedTabs

img

Gestern in Cydia erschienen und, entgegen dem aktuell anscheinend an Fahrt gewinnenden Trend, auch kleinste Tweaks zu verkaufen, kostenlos ist EnhancedTabs. EnhancedTabs verbessert MobilesSafari, indem einige Funktionen, vor allem im Bereich der Tabs hinzugefügt werden, welche man in den Einstellungen verwalten kann. Weiterlesen…

Review: Fußballgott – Das Quiz

Mein heutiges Review dreht sich um das Spiel “Fußballgott – Das Quiz”. Wie der Name schon vermuten lässt, geht es in der App um ein Quiz mit Fußballfragen. Was das Spiel tatsächlich zu bieten hat, lest ihr hier.

icon
Fußballgott - Das QuiztapwareSport1,79 €Download

Beim ersten Start muss der Nutzer Profile anlegen. Es muss mindestens ein Profil angelegt werden, es können aber auch mehr User mitspielen. Jeder kann dann, bevor er mit dem Beantworten der Fragen loslegt, sein eigenes Profil in den Einstellungen auswählen, damit die erspielten Punkte auch auf seinem Konto landen. Das ist schon mal eine praktische Sache, um sich im privaten Bereich mit Freunden und Bekannten zu messen.

Weiterlesen…