Das iPad und die Konkurrenten im Vergleich – iPad vs Slate vs Galaxy Tab vs BlackBerry PlayBook vs WeTab vs Adam

Der Tablet Markt nimmt immer mehr an Fahrt auf. Erst gestern startete Samsung mit dem Verkauf des Galaxy Tab und auch das “Designed in Germany”-Tablet WeTab landete vor wenigen Wochen in den Laderegalen. Zeit für uns mal unter die Haube der einzelnen Konkurrenzprodukte zu schauen und erste Vergleiche aufzustellen. Zu unserer Übersicht muss man sagen, dass noch nicht alle Daten offizielle Informationen sind. Gerade beim HP Slate finden wir viele Gerüchte und Spekulationen, die durch mehrere Quellen durchgesickert sind. Auch vom kürzlich vorgestellen BlackBerry Playbook ist noch nicht vieles bekannt um es mit den Konkurrenten optimal vergleichen zu können.

In Sachen Hardware muss sich Apple wohl oder übel sputen. Gerade die fehlende Kamera für Videokonferenzen sowie der bescheidene Arbeitsspeicher machen das iPad im Hardware-Vergleich nicht wirklich attraktiv. Punkten kann Apples Tablet trotzdem mit dem fast fehlerfreien Betriebssystem sowie einem App Store mit 200.000 Titeln.

Chronic Dev veröffentlicht greenpois0n – iOS 4.1 Jailbreak

Das Chronic Dev Team hat heute das Jailbreak Programm greenpois0n veröffentlicht. Das Tool unterstützt folgende Geräte mit Firmware 4.1:

  • iPhone 4
  • iPhone 3G S
  • iPod touch (4. Generation)
  • iPod touch (3. Generation)
  • iPad

Greenpois0n nutzt den Exploit von GeoHot, so hat das Team schon einen anderen Jailbreak in der Hinterhand wenn Apple ein neues iOS Gerät veröffentlicht oder ein bootrom Hardware Update durchführt.

Das Apple TV und der iPod Touch der zweiten Generation wird in einem kommenden Update unterstützt. Bis jetzt gibt es nur ein Windows Tool, ein Mac Tool folgt. Ein Tutorial von uns wird heute noch erscheinen.

[download id="227"]

Der Ball ist jetzt hochauflösend: Real Football 2011 HD im App Store

Während Gameloft’s Real Football 2011 schon seit Ende September für das iPhone und dem iPod touch in den App Store Regalen steht, erschien gestern über Nacht die HD-Variante des FIFA und PES Konkurrenten.
Inhaltliche Unterschiede zwischen beiden Versionen sind nicht zu erkennen, so bieten Beide 14 Ligen und 350 Teams; aufgrund der FIFPro-Lizenz konnte Gameloft sogar einige echte Spieler integrieren, die man unter anderem in den Nationalteams von England, Brasilien, Frankreich und Argentinien findet. Fußball Freunde, die auf reale Spielernamen aus der Bundesliga und der deutschen Nationalmannschaft hoffen, müssen leider auch bei diesem Teil der Serie enttäuscht werden, ersetzt werden diese immer noch mit amüsanten Fantasienamen.
Grafisch kann die HD Version von Real Football allerdings glänzen; auf dem großen iPad Bildschirm wirkt das Spielfeld gleich viel realistischer. Durch Motion-Capturing wurden echte Spielerbewegungen in das Spiel integriert und Animationen somit flüssiger dargestellt.

Wer Kasachstan heute schon mal virtuell verlieren sehen möchte, ist gerne dazu eingeladen einen genaueren Blick auf Real Football 2011 HD zu werfen. Zeit dafür habt ihr noch genug: um 19:00 Uhr fängt das Match zwischen den echten Mannschaften an.

Unlock für iOS 4.1 & 4.2 ermöglicht

img

Sherrif Hashim, ein Baseband-Hacker, hat nun wieder einen Crash im aktuellen Baseband entdeckt, der wahrscheinlich zu einem Exploit führen sollte, welcher wiederum einen Software-Unlock ermöglicht. Somit könnte man dann wieder alle Basebands unlocken, inklusive denen von iOS 4.1 und dem sich noch im Beta-Stadium befindlichen iOS 4.2. Der Unlock wird vermutlich nach dem Release von iOS 4.2, also in einigen Wochen, erscheinen. Dies meldete Vincent von theiphonewiki.com auf Twitter.

[via]

Tutorial: HDR-Fotos auf iPod touch 4G einschalten

img

Die HDR-Funktion des iPhone 4′s, die es erlaubt, Fotos auch als HDR, also High Dynamic Range, abzuspeichern, war bisher nur auf iPhones mit Jailbreak und dem iPhone 4 verfügbar, doch jetzt bekommt auch der iPod touch 4G diese Funktion. Noch ist das zwar etwas umständlich, doch wird es bald sicherlich ein Cydia-Package dafür geben. Momentan aber noch nicht und darum gibt es an dieser Stelle dieses kleine Tutorial.

Gefunden wurde diese Methode vom ModMyi-User Coentje44, welcher diese gleich für andere zur Verfügung stellte. Vorneweg sollte man sagen, dass die sowieso nicht sehr gute Kamera des iPod touch 4G nicht allzusehr für HDR-Fotos geeignet ist, diese also mehr zum Verwackeln tendieren, als auf den iPhones. Dennoch ist es etwas nettes zum Rumspielen. So geht’s: Weiterlesen…

Updates bei den Jailbreaktools Limera1n und Sn0wbreeze

img

Am heutigen Tag gab es eine wichtige Meldungen aus der iPhone Hackerszene: das bekannten Jailbreaktool Limera1n wurden aktualisiert und Sn0wbreeze wird in Kürze geupdatet werden.

Zunächst mal zu Limera1n: Geohot’s Tool hat den Beta Status verlassen und liegt nun als Release Candidate in der ersten Version vor. Was ist neu? Nun: Limera1n kommt jetzt mit afc2 Support, verbesserter Stabilität und schrumpft in der Größe um 2 KB. Zudem ist für Cydia kein Reboot mehr nötig.
Am Jailbreakprozess an sich hat sich nichts geändert, hier noch mal das Tutorial.

Nun zu Sn0wbreeze: Nach Geohot’s Jailbreak-Release hat sich nun auch iH8Sn0w zurück zu Wort gemeldet und eine neue Version von Sn0wbreeze für Windows (PwnageTool ähnlich) angekündigt. Die neue Version soll dabei den gleichen Bootroomexploit wie Limera1n ausnutzen.
Der Jailbreakvorgang bleibt genau wie beim Vorgänger: Mittels des Tools wird eine bearbeitete Firmware erzeugt, die dann auf das iOS-Device aufgespielt wird. Dadurch wird auch der Sim-Unlock möglich, sodass das iPhone mit jedem beliebigen Telefonanbieter funktioniert. Die neue Sn0wbreezeversion wird nach dem PwnageTool Update veröffentlicht.

Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden und berichten sobalds was neues gibt.

iOS 4.1.1 im Anmarsch: SHSHs sichern!

img

Ein Bug in der integrierten Uhr, die den Alarm eine Stunde zu spät losgehen lässt, wird vermutlich in der nächsten iOS-Version 4.1.1 behoben, welche als Vorwand gilt, einen Teil von limera1n, geohot’s neustem Jailbreak-Tool zu beheben. Damit wäre es nicht mehr möglich, limera1n untethered zu verwenden, da comex’s Userland-Exploits, die den Jailbreak untethered machen, dann behoben wären. Wer auch nach iOS 4.1.1 seinen untethered Jailbreak behalten will, sollte jetzt seine SHSH Blobs sichern, um im Falle eines notwendigen Restores immer noch auf iOS 4.1 wiederherstellen zu können.

iOS 4.1.1 wird vermutlich in den nächsten 5 Tagen erscheinen.

Wie ihr eure SHSH-Blobs auf iOS, Windows, Mac und Linux sichern könnt, erfahrt ihr hier.

[via]

Kensington ClickSafe gegen MacBook-Diebe

Kensington, ein bekannter Hersteller für physikalische Computersicherung, hat seine neue “ClickSafe”-Modellreihe vorgestellt. Diese ist für den Einsatz in Unternehmen gedacht, lässt sich aber problemlos für Heimanwender einrichten.

Die neuen Schlösser lassen sich auch ohne Schlüssel verriegeln, was wohl der Grund für den Namen “ClickSafe” ist – mit einem Klick das MacBook einrasten und somit vor Langfingern sichern lautet die Devise. Zuvor musste man umständlicherweise entweder mit dem Schlüssel oder mit einem Zahlenschloss herumwerkeln, bis das geliebte MacBook gesichert war. Weiterlesen…