Chinesischer Hersteller Xiaomi kopiert iOS-Design

Screenshot 2014-08-18 13.47.05

Der chinesische Smartphone Hersteller Xiaomi hat sich für ihr neues MIUI 6 Android Smartphone offensichtlich stark bei iOS inspiriert. Das Design scheint fast eins zu eins von iOS 7 übernommen zu sein. Weiterlesen…

Apple soll an beidseitig steckbaren USB-Kabeln arbeiten

new_lightning_cable_sd-800x600-2

Sollte das Gerücht stimmen, wird sehr bald auch das andere Ende des Lightning-Kabels beidseitig steckbar sein. Wohlmöglich könnte es bereits mit dem iPhone 6 soweit sein. Weiterlesen…

MacLovin Bundle: djay, Moom, Keyboard Maestro und weitere Apps im Angebot

Screenshot 2014-08-16 11.25.47

Es ist mittlerweile etwas länger her, dass es ein interessantes Bundle-Angebot gab. Das MacLovin Bundle von Stacksocial ist aber definitiv eine Empfehlung wert.

Für 39,99 US-Dollar (grob 30€) gibt es folgende Apps für Mac: Weiterlesen…

Beats Music nun eine “App made by Apple”

img_26421

Offizieller geht es fast kaum mehr. Im US-amerikanischen App Store taucht Beats Music in der “Apps von Apple” Kategorie auf.

(Bild via 9to5mac)

Pokémon kommt auf iOS… als Kartenspiel

Das Pokémon Sammelkartenspiel – das es bereits seit einiger Zeit online gibt – soll laut Kotaku dieses Jahr für iOS veröffentlicht werden.

Youtuber Josh Wittenkeller hat während den diesjährigen Pokémon World Championships einen Blick auf das Spiel werfen und das oben eingebundene Foto schießen können.

Sollte das Spiel der Online-Version ähneln, wird es mit Sicherheit kostenlos spielbar sein. Weitere Karten können mittels Code – die man auf den echten Sammelkarten finden kann – freigeschaltet werden.

Ich habe Pokémon TCG während meiner Kindheit gespielt, Yu-Gi-Oh lief dem Spiel aber zumindest in meinem Freundeskreis schnell den Rang ab. Sollte das Spiel ähnlich wie Hearthstone aufgebaut sein, könnte es aber dennoch auf meinem iPad landen.

Tom Hanks veröffentlicht Schreibmaschinen-App Hanx Writer

Photo 15.08.14 10 29 13

Tom Hanks (ja, der Schauspieler) hat – zusammen mit Hitcents – an einer iPad-App namens Hanx Writer gearbeitet.

Bei Hanx Writer handelt es sich um eine Schreib-App mit Custom-Keyboard, eigenen Schriftarten und Soundeffekten. Hanx Writer ist Tom Hanks’ Liebesbrief an Schreibmaschinen. Die App soll das Gefühl, das Design und insbesondere den Klang einer Schreibmaschine nachahmen und auf das iPad bringen.

Ich habe Hanx Writer getestet. Die Idee ist nett, die App wird jedoch für mich nie eine App wie Editorial oder Writer Pro ersetzen. In meinen Augen ist das auch nicht das Ziel von Hanx Writer. Hanx Writer soll Nutzern das Gefühl einer Schreibmaschine näher bringen und vielleicht in dem einen oder anderen Nutzer das Interesse für Schreibmaschinen wecken.

Das Team des App Store Twitter Accounts hat Tom Hanks zu seiner neuen App interviewed. 9to5macs Zac Hall hat alle Tweets auf dieser Webseite gesammelt. Hanx Writer ist eine kostenlose App mit In-App-Einkäufen.

Empfehlung: Jake Weidmann über die Schreibkunst

Als Autor pflege ich eine gewisse Liebe zu traditionellen Schreibmethoden, wie Stift und Schreibmaschine. In dem 16-minütigen Video (via The Cramped) spricht Meister-Kalligraf Jake Weidmann über seine Liebe zur Schreibkunst und warum wir trotz Computer und Smartphone weiter per Hand schreiben sollten.

Eine willkommene Abwechslung für uns Technikfaszinierte.

E-Mail-Client Mailbox lernt Deutsch

MailboxLogo+Wordmark_Horiztonal_BLUE

Mailbox, ein kostenloser E-Mail-Client von Dropbox, wurde gestern auf Version 2.1 aktualisiert und ist nun unter Anderem der deutschen Sprache mächtig.

Neben weiteren 18 Sprachen, zeigt Mailbox seit dem Update den Spam-Ordner der verschiedenen E-Mail-Accounts ein und erlaubt es, E-Mails auch als solche zu markieren. E-Mails im Spam-Ordner und im Papierkorb können anschließend dauerhaft gelöscht werden, eine Funktion, die zuvor fehlte.
Weitere Änderungen sind eine Druck-Funktion, Passbook-Unterstützung und Fehlerbehebungen. Weiterlesen…