Alle Artikel in iPhone

iPhone-Integration – Mercedes geht in die nächte Runde

Die derzeitige CES ist in aller Munde und viele Neuerungen in Bezug auf die nahe Zukunft wurden bereits präsentiert – auch Apple wurde zum Thema. Wie viele vielleicht schon wissen ist Mercedes ganz vorn dabei, was iPhone-Integration in den aktuellsten Automodellen angeht. Auf der CES geht Mercedes nun in die nächste Runde und verspricht eine noch stärkere Verbundenheit des iPhones in den neusten Mercedes-Modellen und kommenden Automobilen. Weiterlesen…

Pebble E-Paper Uhr wird Ende Januar verschickt

Pebble, die intelligente Uhr mit E-Paper Display, über die wir schon vor einiger Zeit berichteten, wird nun endlich versandfertig gemacht und dann an die ersten Kunden verschickt.

Während der gestrigen Pressekonferenz auf der CES kündigten die Macher von Pebble an, dass die ersten Uhren am 23. Januar verschickt werden. Außerdem besitzen diese nun auch einige neue Funktionen, wie ein magnetischer Ladeanschluss (vergleichbar mit dem MagSafe Anschluss eines MacBooks), einem Magnetometer und einem Umgebungslichtsensor.

Die Pebble Uhr verbindet sich via Bluetooth mit eurem iPhone oder Android Smartphone und gibt euch die Möglichkeit Apps zu benutzen, die sich einer GPS-Verbindung bedienen, die Musik- und Medienwiedergabe zu steuern, Benachrichtigungen zu lesen und zu sehen, wer euch gerade anruft.

Falls ihr die ganze 103 minutenlange Pressekonferenz sehen wollt, könnt ihr dies nach dem Break tun: Weiterlesen…

„Sechs“-Appeal: Das iPhone feiert Geburtstag

Genau sechs Jahre ist es nun her. Am 09. Januar 2007 präsentierte Steve Jobs das iPhone zum ersten Mal der Weltöffentlichkeit. Punkt 09:43 Uhr in San Francisco: „Today Apple is going to reinvent the phone“. Diese Worte haben sich tatsächlich bewahrheitet. In vielen Dingen war Apple Vorreiter; besonders die einfache und innovative Bedienung via Multi-Touch-Screen machten das Gerät zum Statussymbol für viele Technikbegeisterte.

Der Hype um das begehrte Apfel-Telefon reißt nicht ab. Inzwischen ging es etwa 300 Millionen mal über die Ladentheke. Kaum ist das aktuelle Modell, das iPhone 5, auf dem Markt, ranken sich schon wieder die neuen Gerüchte. Eine Erfolgsstory, die einfach nicht abreißen will. Alles Gute zum Geburtstag, iPhone.

Magic Cube – Die virtuelle Tastatur

Häufig schon gab es Gerüchte, die behaupteten, dass die neuen iPhones in der Lage seien per Laser erzeugte Tastaturen auf jede Oberfläche zu projizieren. Man hätte überall eine Tastatur dabei, mit der man auch unterwegs längere Texte bequem tippen könnte.

Celluon hat auf der CES in Las Vegas den Magic Cube vorgestellt, welches nun genau dies möglich macht. Der Magic Cube projiziert mit Hilfe eines Lasers eine vollständige QWERTY Tastatur in Normalgröße auf eine beliebige Oberfläche, auf der dann fleißig getippt werden kann. Des Weiteren kann er auch als MultiTouch-Maus agieren, wenn eine Verbindung mit einem Desktop PC oder Laptop besteht. Um die Position der Finger beim Tippen fehlerfrei zu erkennen, arbeitet ein optischer Sensor mit einem separat erzeugten Infarot-Feld zusammen.

httpv://www.youtube.com/watch?v=ia8mamWybcY

Weiterlesen…

Apple soll wieder an Einsteiger-iPhone arbeiten

Dem Wall Street Journal zu folge, soll Apple auch dieses Jahr an einem neuen, billigeren iPhone arbeiten. Das iPhone soll dem aktuellen Modell ähneln, aber billigeres Material für das Gehäuse benutzen. Die restlichen Komponenten bleiben die Gleichen oder werden von älteren iPhones “recycelt”.
Jedoch deutet WSJ an, dass es sehr gut möglich kann, dass Apple das Gerät nicht weiter entwickeln wird und es nur ein weiterer Prototyp bleibt.

Die Gerüchte, um ein billigeres iPhone, halten sich seit einigen Jahren hartnäckig. Jedes Jahr wird darüber berichtet, dass Apple an einer billigeren Versionen ihres Flaggschiff-Produktes arbeitet. (2011 und 2012) Bisher wurde ein solches Gerät jedoch nie vorgestellt und ob es dieses Jahr endlich so weit sein wird, bleibt zu bezweifeln.

Obwohl es nicht als ein solches gekennzeichnet wird, ist das iPhone 4 Apples “billigeres iPhone”. Dieses Gerät ist immer noch über den Apple Store erhältlich.

via

Defektes iPhone verursacht 23.300 Euro Telefonrechnung

Chris Bovis aus Essex wurde Opfer eines schwerwiegenden iPhone Defekts. Als sein Provider Orange plötzlich seine Handynummer inklusive dem dazugehörigen Konto sperrte, meldete er sich bei seinem Anbieter und fragte nach. Ein Support-Mitarbeiter teilte Bovis mit, dass sein Handy und über seine Mobilfunknummer schon ein mobiler Internet-Traffic von umgerechnet 11.000 Euro entstanden war. Weitere Informationen des Support-Mitarbeiters benachrichtigten ihn über die Rechnung im kommenden Monat, die ebenfalls mit knapp 12.000 Euro ausfallen werden wird. Weiterlesen…

runtastic Heart Rate PRO – Dein iPhone als persönlicher Pulsmesser

Bereits im vergangenen Jahr haben wir über runtastic und deren neue Fitness Apps berichtet. Vielen ist der App-Entwickler aus Österreich, aufgrund der beliebten Laufsport-App runtastic PRO, ein Begriff. Nun brachte runtastic wieder mal eine neue Applikation namens “runtastic Heart Rate PRO” in den App-Store, mit der ihr euren Puls direkt am iPhone messen könnt. Wie gut dies funktioniert, haben wir für euch getestet.

Weiterlesen…

Sensus Case bringt Berührungsempfindlichtkeit auf die iPhone-Rückseite

Das Sensus Case von Canopy bringt das Prinzip der Playstation Vita auf das iPhone und macht die Rückseite somit sensitiv und empfindlich auf Berührungen mit dem Finger. Mit der Hülle soll es möglich sein per Gesten auf der Rückseite des Handys bestimmte Funktionen ausführen zu können. Besonders interessant und intuitiv wird die Idee beim Gaming-Einsatz. Selbstverständlich ist eine Unterstützung seitens der App vorausgesetzt. Weiterlesen…