Alle Artikel in iOS

Konzepte, die Wirklichkeit werden

Es gibt in letzter Zeit immer häufiger begabte Designer, die der Welt mit selbst erstellten Videos oder Bildern ihre Ideen zur Verbesserung von iOS präsentieren. Doch leider fehlt diesen kreativen Menschen oft die Fähigkeit diese, meist wirklich genialen Ideen, umzusetzen. Nun nehmen sich Programmierer immer häufiger die Zeit, die Ideen umzusetzen. Wir möchten euch einige Konzepte vorstellen, die den Sprung vom Blatt Papier auf das iOS Device mittels Jailbreak geschafft haben.

Switchy

Erinnert ihr euch noch an das Konzept des verbesserten App-Switchers? Dieses Konzept hat sich John Coates zum Vorbild für seinen Tweak Switchy, der seit ein paar Tagen im Cydia-Sore für 1$ zu haben ist, genommen.

Weiterlesen…

Kostenlos: Cut the Rope: Experiments

Der zweite Teil des Geschicklichkeitsspiels Cut the Rope: Experiments, ist heute erstmals kostenlos im App Store erhältlich. Bei der iPad App, die auch schon mit Retina Grafiken ausgestattet ist, lassen sich heute 1,59€ und bei der iPhone Version 0,79€ sparen. Das Spiel glänzt mit einer 5 Sterne Bewertung und meistens auch mit einem Stammplatz in den Top 25, was es sich auch durchaus verdient hat. Ziel ist es Om Nom, der kleinen süßen Hauptfigur, mit einer Süßigkeit zu füttern und dabei möglichst alle drei Sterne zu sammeln. Zur Verfügung stehen euch 6 Kisten á 25 Level, was einiges an Spielzeit garantiert. Hierbei wird der Spielstand per iCloud auf allen Geräten synchron gehalten. Außerdem werden neue Kisten immer mal wieder per Update nachgereicht.

Von uns gibt es für dieses Spiel eine klare Kauf- bzw. Downloadempfehlung!

icon
Cut the Rope: Experiments HDZeptoLab UK LimitedSpiele3,99 €Download
icon
Cut the Rope: ExperimentsZeptoLab UK LimitedSpiele1,99 €Download

 

httpv://www.youtube.com/watch?v=b2azcp6yg94

Microsoft Office kommt angeblich im November für iOS

Schon vor einigen Monaten gab es Berichte über eine Office Version für das iPad bzw. iOS (wir berichteten). Damals hatte Microsoft diese Gerüchte allerdings schnell aus dem Weg geräumt, indem sie schnell klarstellten, dass keine App in Entwicklung sei.

Nun hat BGR.com von einer verlässlichen Quelle erfahren, dass Microsoft für November eine Office Suite für das iPad und Android Tablets plant, zu veröffentlichen. Diese Version sieht wohl genauso aus, wie die ältere auf den Bildern von vor ein paar Monaten. Eine Version für das iPhone ist noch nicht ganz auszuschließen, da es auf dem Startbildschirm der App “Office for iOS” heißt und nicht etwa “Office for iPad”.

[via]

PONS “Deutsche Rechtschreibung” heute kostenlos

Dass die deutsche Sprache viele Tücken bietet, ist klar. Nicht nur hier im Blog finden sich ab und zu (leider) Rechtschreibfehler, sondern auch überall sonst. Um möglichst wenig Rechtschreibfehler in Texten unterzubringen, kann man natürlich in Wörterbüchern nachzugucken. Die beliebtesten und besten kommen von Langenscheidt, Duden und PONS.

Das Wörterbuch von PONS für iOS gibt es momentan kostenlos und bietet eine Menge Funktionen und Inhalte. Laut App Store-Beschreibung beinhaltet die App 140.000 Stichwörter, 500.000 Informationen zu Aussprache, Bedeutung, Silbentrennungen, Stilebenen und Schreibvarianten und außerdem einen Regelteil zur deutschen Rechtschreibung. Außerdem funktioniert die App 100% offline und ist somit auch optimal für den iPod touch und das iPad ohne 3G geeignet.

Die App kostet sonst fast 20 €, im Moment ist sie umsonst. Solltet ihr Probleme mit der deutschen Sprache haben oder euch ab und zu einfach mal vergewissern, ob ihr ein Wort richtig geschrieben habt, ist das Wörterbuch von PONS gut geeignet. Die App ist universal, lässt sich also auf dem iPhone, iPod und iPad verwenden und wiegt nur knapp 65 MB im Download. Voraussetzung ist iOS 3.0.

icon
Wörterbuch Deutsche Rechtschreibung von PONSPONS GmbHReferenz9,99 €Download

[via]

PopCap bringt Klassiker Bejeweled HD fürs iPad

Der Puzzlespiel-Klassiker Bejeweled von PopCap feierte bereits auf dem iPhone und iPod touch große Verkaufserfolge. Das Spiel begeistert mit seinem einfachen Spielkonzept und der beeindruckenden Grafik.

Heute veröffentlichte der Hersteller nun endlich eine spezielle HD-Version für das iPad. Diese kommt sogar mit Retina Display-Unterstützung daher, sofern man im Besitz des neuen iPad 3 ist. Alle anderen iPad-User können das Spiel natürlich trotzdem spielen, dann aber in geringerer Auflösung.

Der Spielverlauf sollte jedem bekannt sein: Durch geschicktes Verschieben der bunten Farbsteine müssen Ketten gebildet werden, um das Spielfeld aufzuräumen und dabei Punkte zu erzielen

Der Spieler kann dabei die Kampagnen durchspielen oder einen Endlos-Modus wählen. Mit der GameCenter-Integration kann man sich auch mit seinen Freunden messen.

icon
Bejeweled HDPopCapSpieleGratisDownload

Rovio kündigt neuen Spielehit “Amazing Alex” an

Mit der Verkündung von einer Milliarde Angry Birds Downloads hat der finnische Spielehersteller Rovio auch begonnen, iOS-Hits für die Zukunft bekanntzugeben.

Amazing Alex” wurde das zukünftige Werk getauft, welches auf dem kürzlich erworbenen Strategiespiel Casey’s Contraptions basiert und in ca. zwei Monaten im App Store landen wird.

Das Grundprinzip des Spiel basiert auf einem Jungen, der sich daran beglückt, mit Gegenständen zu experimentieren und die verschiedensten Dinge zu errichten wie Rovio’s CEO Mikael Hed einem finnischen TV-Sender mitteilte.

Ville Jeijari von Rovio äußerte sich bezüglich des iOS-Hits:

The “gameplay is a perfect fit in our arsenal with its approachable, fun and highly addictive take on the physics puzzler genre,” adding “We are currently reworking the title to enhance it, and getting ready to re-introduce it in a true ‘expect the unexpected’ Rovio style launch to an even larger audience.”

Weiterlesen…

Adobe bringt iPad-Apps Collage und Proto

Am gestrigen Freitag veröffentlichte der Softwareanbieter Adobe zwei brandneue Applikationen für das iPad.

Zum einen handelt es sich dabei um die Software Adobe Collage. Dank Ihrer Hilfe kann der User diverse Moodboards erstellen und dabei seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Die App ist ideal, um handschriftliche Notizen übersichtlich zu ordnen und sie mit Bildern, Videos und Zeichnungen zu versehen. Die fertigen Arbeiten lassen sich anschließend in die Adobe-Cloud übertragen, womit sie sich auch auf PC und Mac synchronisieren lassen.

Außerdem ist nun auch Adobe Proto erhältlich. Adobe wendet sich damit an professionelle Web-Designer, die mit Hilfe ihres iPads hochwertige Wireframes für ihre Website entwickeln möchte.

Das iPad bietet sich als Tablet auch optimal dafür an. Man kann zusätzlich aus verschiedenen Werkzeugen wählen, etwa Menüleisten oder Registerkarten, um die Arbeit zu vervollständigen. Auch diese Projekte lassen sich in die Cloud synchronisieren.

Beide Apps kosten jeweils 7,99 Euro und funktionieren nur auf dem iPad.

Google+ App für iOS erhält umfangreiches Update

Noch vor Belieferung der eigenen Google Android-User hat der Suchmaschinen-Betreiber ein umfangreiches Update der Google+ App für Nutzer von iOS freigegeben. Die Aktualisierung lässt sich seit heute morgen über den App Store beziehen.

Die aktuelle Version bietet eine grundlegende Änderung der Oberfläche: Die Bedienung wollte man von Grund auf neu aufbauen, um eine schnellere und einfachere Navigation zu ermöglichen. Laut Google sei dies ganz nebenbei noch ein wahres “Fest für die Augen”. Schaut man sich die Screenshots an, so kann man dem durchaus zustimmen.

Die Android-Version soll in wenigen Wochen nachfolgen, allerdings – ganz im Gegensatz zu iOS – mit ein paar zusätzlichen Features. Wann es diese auch für Apples System geben wird, und um welche Funktionen es sich dabei handelt, ist noch unklar.

icon
Google+Google, Inc.Soziale NetzeGratisDownload