Alle Artikel in iOS

Sparfüchse aufgepasst – Mehrere Apps im Preisfall

Bereits gestern informierten wir euch über reduzierte Apps. Letzte Nacht haben erneut diverse Developer ihre populären Apps für iPhone, iPod touch und iPad im Preis gesenkt. Viel muss man zu den Spielen und Programmen wohl nicht sagen, sie sollten jedem bekannt sein und für Qualität stehen.

Die Angebote sind teils begrenzt, daher so schnell wie möglich zuschlagen.

icon
Flight Control HDFiremint Pty LtdSpiele4,49 €Download
icon
Burnout™ CRASH!EA Swiss SarlSpiele0,89 €Download
icon
Real Racing 2 HDFiremint Pty LtdSpiele5,99 €Download
icon
MASS EFFECT™ INFILTRATOREA Swiss SarlSpiele0,89 €Download

 

My Xbox LIVE-App erhält umfangreiches Update

Wer eine Xbox 360 sein Eigen nennt und die offizielle Xbox Live-Anwendung von Microsoft noch nicht kennt, sollte sich diese einmal näher ansehen. Denn seit dem gestrigen Update auf Version 1.5 kann die App viele interessante Neuerungen aufweisen und der Download lohnt sich umso mehr.

Bisher war der Funktionsumfang recht beschränkt, mit dem Update kann man jedoch mithilfe seines iPhones bzw. iPod touch nun auch seine Konsole per Fingertipp steuern. Das iPhone wird dabei mit der Konsole verbunden, mithilfe der klassischen Pfeil- sowie Funktionstasten A, B, X und Y lassen sich gespeicherte Inhalte wie Musik oder Filme auf der Xbox 360 abspielen.

iPad 3-User erhalten mit der Aktualisierung nun eine angepasste GUI mit hochauflösenden Bildern.

icon
Xbox 360 SmartGlassMicrosoft CorporationSpieleGratisDownload

Der iOS 6 Gerätecheck: Welche Features funktionieren auf welchem Gerät?

Seit dem Beginn der WWDC ist iOS 6 in aller Munde. Laut Apple werden alle Geräte ab dem iPhone 3GS unterstützt, außer dem iPad 1. Somit läuft iOS 6 auf allen Produkten, die Apple momentan im Online Store anbietet. Dennoch kommt es insbesondere beim iPhone 3GS zu starken Beeinträchtigungen, da die Leistung und Konfiguration nicht mit den anderen Geräten vergleichbar ist und keineswegs mithalten kann.

MacRumors hat sich nun die Mühe gemacht und eine Übersicht erstellt, welche Features denn auf welchem Apple-Produkt voll funktionsfähig sind.

Weiterlesen…

Apple verkündet die Gewinner des Design Awards 2012

Nach der Präsentation am gestrigen Abend verkündete Apple die glücklichen Gewinner des Design Awards 2012, die im April diesen Jahres nominiert wurden. Neben Ruhm und Ehre erwarten die Gewinner weitere tolle Preise von Apple, darunter ein Lanyard zum Gedenken der Sieger, außerdem ein brandneues MacBook Air, das neue iPad der dritten Generation, ein iPod touch und zu guter Letzt die offizielle Apple Design Award Trophäe (siehe Bild).

Die komplette Liste gibt’s nach dem Klick.

Weiterlesen…

E3 2012: Neuankündigungen von Gameloft

Gestern und heute wurde den Gästen der E3 2012 in Los Angeles das Software- und Hardwareaufgebot der kommenden Zeit präsentiert. Microsofts Xbox-Team begann gestern um 18:30 Uhr, Sony folgte heute Nacht um 03:00 Uhr und vor wenigen Stunden beendete auch Nintendo ihre Pressekonferenz. Auch Gameloft verriet uns, was wir in den kommenden Monaten erwarten dürfen:

Weiterlesen…

Facebook und iOS 6 – Systemweite Integration

Apple wird in iOS 6 höchstwahrscheinlich eine größere Facebook-Integration implementieren. 9To5Mac hat sich dazu einige Gedanken gemacht. Beim Lesen solltet ihr allerdings beachten, dass alles nur Spekulationen sind, fest steht jedoch offiziell noch nichts. Trotzdem hören sich die Überlegungen ziemlich plausibel an.

So soll man die Facebook-Integration vor allem in der Fotos-App finden. Fotos lassen sich hier direkt zu Facebook hochladen. Einen globalen Login soll es außerdem in den Einstellungen geben.

Facebook soll ebenfalls bei der Unübersichtlichkeit des App Stores helfen. So soll es möglich sein, Apps zu “liken”, was direkt in der Facebook-Timeline gepostet wird. So soll Apps, die nicht in den Charts sind, mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Laut 9To5Mac liegt es bei der Facebook-Integration nur an den letzten Vertragsbestimmungen, so wie es bei iOS 4 auch schon gewesen ist. In den Betas von iOS 4 fanden sich bereits Verweise auf Facebook, die es aber nicht in die finale Version geschafft haben.

Fruit Ninja feiert Geburtstag: iOS App nach Anforderung kostenlos

Vor gut zwei Jahren begann der Verkauf einer der bis heute erfolgreichsten iOS-Apps: Fruit Ninja. Zum zweijährigen Jubiläum kann man sich die App jetzt kostenlos downloaden, aber nicht regulär im App Store, sondern nach Anforderung eines Promocodes auf der vom Hersteller eingerichteten Geburtstagsseite.

Nach dem Klick auf “Download for free – Click here to redeem” rechts oben in der Ecke und der Angabe der E-Mail ist Warten angesagt. Durch das immense Interesse an dem Angebot kann es Stunden dauern, bis die Mails verschickt werden.

[via]

iOS-App von SkyDrive jetzt mit Retina-Support

Die Entwickler von Microsoft haben der SkyDrive-App für iOS ein größeres Update verpasst. Seit dem 1. Juni gibt es die App nun in Version 2.1 und unterstützt und anderem auch das hochauflösende Retina-Display des neuen iPad 3.Der Vorteil: Hochauflösende Fotos in der Cloud werden damit nun endlich auch in echtem HD dargestellt und nicht vorher skaliert.

Außerdem wurde die Verwaltung von Dateien stark verbessert: Der Nutzer kann seine Files nun direkt auf dem iPhone bzw. iPad in Ordner verschieben, löschen oder umbenennen. Zudem fällt das Teilen der Inhalte über E-Mail viel leichter.

icon
OneDrive (früher SkyDrive)Microsoft CorporationProduktivitätGratisDownload