Alle Artikel in iOS

Einige Gedanken nach mehren Monaten iOS 8 Beta

Es ist endlich soweit. iOS 8 ist offiziell gestartet. In der Vergangenheit habe ich – und viele andere – bereits sehr viel über iOS 8 geschrieben. Aus diesem Grund fasse ich in diesem Artikel nur kurz meine Gedanken nach mehreren Monaten iOS 8-Benutzung zusammen.
Weiterlesen…

iOS 8 ist offiziell gelandet

ios

Vor einigen Minuten wurde iOS 8 für iPhone, iPod touch (sind diese eigentlich noch im Umlauf?) und iPad veröffentlicht. Apple scheint bis zu sechs Gigabyte an freiem Speicher für die Installation zu erfordern. Der Download selbst wiegt ungefähr ein Gigabyte.

Bevor ihr iOS 8 aber installiert, solltet ihr zumindest ein Backup erstellen, um keine unnötigen Risiken einzugehen. Und falls ihr Teil der Jailbreak-Community seid, solltet ihr vorerst auch mit dem Installieren des Updates warten.

Noch eine kurze, aber wichtige Info: das neue mobile Betriebssystem nutzt iCloud Drive als neuen Sync-Dienst, jedoch unterstützt nur OS X Yosemite den Dienst und bekanntlich erscheint das Desktop-OS erst im Oktober. Aus diesem Grund werden viele Apps beim Wechsel auf iCloud Drive nicht mehr mit dem jeweiligen Desktop-Pendant synchronisieren können.

September-Event: iOS 8 am 17 September, Entwickler-GM heute

75c047ba18f80a541634b342ef010fd6cddabe54_xlarge

iOS 8 hat heute nur wenig Bühnenpräsenz bekommen, dementsprechend widme auch ich dem neuen iOS nur wenige Worte (mehr zu iOS 8 hier). Am 17 September erscheint iOS 8 für iPhone 4s und neuer, sowie für iPad mini und neuer.

Die Golden Master Version für Entwickler ist aber bereits jetzt im Developer Center erhältlich.

Gerüchte-Roundup: Was Apple morgen vorstellen könnte

screen-shot-2014-08-28-at-9-04-59-am

Die Erwartungen auf das morgige Event könnten größer fast nicht sein. Hauptsächlich Apple ist an diesem Hype schuld: ein größerer Saal, ein Countdown und die Einladungen an Modejournalisten. Aber was genau wird uns morgen erwarten? Hier die Gerüchte in der Zusammenfassung: Weiterlesen…

Testflight-App landet vor iOS 8 Release im App Store

Screenshot 2014-09-06 11.24.08

Anfang des Jahres hat Apple Testflight, den Betatesting-Dienst für Entwickler, übernommen. Apples Gedanke dabei war es, den eigenen Betatesting-Dienst zu verbessern.

Mittlerweile ist die Testflight-App für iOS 8 Benutzer im US-App Store veröffentlicht worden. Tester können mit Testflight ihre Beta-Apps verwalten, andere Geräte hinzufügen und Updates installieren.

Ich merkte, dass seit der Übernahme immer mehr Entwicker zu HockeyApp, einem Konkurrenzprodukt, gewechselt sind. Ich bin gespannt, ob dies sich nun mit der Veröffentlichung von iOS 8 ändern wird. Ein Vorteil der Testflight gegenüber jeglichem Konkurrenzprodukt hat, ist dass Entwickler beim Einreichen einer Beta-App sofort Feedback von Apple bekommen kann. Entwickler können so herausfinden, ob Apple eine solche App überhaupt zulassen wird und was man ändern könnte, bevor man die App für den Verkauf einreicht. Hier wird Apple nämlich definitiv strenger sein.

Valiant Hearts landet im App Store mit sonderbarem Preismodell

screen520x924

Valiant Hearts (iTunes) wurde bereits vor einiger Zeit für iOS angekündigt, ist aber heute Nacht im App Store erschienen. Damals schrieb ich:

Das Spiel, das es bereits für PC und jede gängige Konsole gibt, spielt im ersten Weltkrieg und verbindet einfache Puzzle und Rätsel mit einer packenden Story und einem schönen Grafikstil.

Ich bin weiterhin der Meinung, dass Valiant Hearts eine wunderbare Story hat und alleine nur aus dem Grund gespielt werden muss. Die Portierung auf iOS macht auch Sinn, da die simplen Puzzle problemlos mit dem Touchscreen steuerbar sind. Einzig das Preismodell, für das Ubisoft sich entschieden hat, ist fragwürdig. Das Grundspiel kostet 4,49€, beinhaltet aber nur das Erste der vier Kapitel. Für 7,99€ kann man das komplette Spiel ein weiteres Mal freischalten.

Kleiner Tipp: spielt man das Spiel, taucht nach einer Zeit ein Pop-Up für einen billigeren In-App-Einkauf auf, der nur noch 5,99€ kostet. Trotz diesem Preismodell kann ich das Spiel jedem nur empfehlen. Wer vor dem Kauf mehr erfahren will, sollte die übertakten-Folge zum Spiel hören.

iOS 8: Tipps-App jetzt auch auf deutsch

Screen Shot 2014-09-03 at 10.07.12

Mit der iOS 8 Beta hat Apple eine neue App namens Tipps veröffentlicht, die in regelmäßigen Abständen kleine Tipps und Tricks über die Benutzung von iOS, iCloud und Co. anzeigt. Bisher waren diese Tipps nur in englisch verfügbar, seit gestern Abend gibt es aber deutsche Anleitungen.

Die App bezieht ihre Tipps von Apples offizieller Webseite, die gestern auf deutsch lokalisiert wurde. Bisher sind nur sechs Tipps auf der Webseite verfügbar, bis zum offiziellen Launch von iOS 8 wird die Seite aber sicher ausgebaut.

Auch wenn die Tipps-App neuen Nutzern helfen soll, mit dem iPhone und iOS zurecht zu kommen, sehe ich sie eher als unnötigen Ballast, der auf jedem iPhone vorinstalliert ist und nicht gelöscht werden kann. Eine App, die man über den App Store laden kann und beim ersten Start des App Stores angezeigt wird, wäre in meinen Augen die bessere Lösung. Es ist aber klar, dass Apple einen anderen Weg gehen wird und eine Vielzahl an Apps mit iOS mitliefern will.

Apple veröffentlicht iOS 8 Beta 3

ios8beta3

Apple hat einen Tag früher als erwartet die dritte Beta von iOS 8 für Entwickler veröffentlicht. Die Beta mit der Nummer 12A4318C kann wie gewohnt über die Einstellungen geladen werden.