Alle Artikel von

News Flash: 21.02.15 – Offene iOS-Beta, Samsung Galaxy-Teaser, und mehr

Natürlich habe ich mir für meinen ersten News Flash Post einen “Slow News Day” ausgesucht, an dem fast nichts passiert ist.
Ich arbeite derzeit noch etwas am Aussehen der News Flash Artikel. Solltet ihr Feedback haben, könnt ihr gerne einen Kommentar schreiben.

Tech

Apple arbeitet an offener Beta für iOS-Nutzer
Nach der “erfolgreichen” OS X Beta für Endnutzer, soll Apple laut 9to5mac auch iOS einem offenen Test unterziehen.

Samsung veröffentlicht Teaser für nächstes Galaxy-Modell
Sonderlich viel erkennt man in diesem Video nicht, aber das nächste Galaxy-Smartphone scheint auf jeden Fall dünn zu werden.

Apple Maps Connect startet in Deutschland
Apple Maps Connect ermöglicht es Firmen die Einträge ihrer Unternehmen in Apples Karten-App anzulegen. Der Dienst ist neben Deutschland auch in Frankreich und Kanada gestartet.

NSA klaute Schlüsselcodes für SIM-Karten
Laut neuen Snowden-Dokumenten haben die NSA und das britische Pendant GCHQ die Schlüsselcodes von SIM-Karten des Herstellers Gemalto gestohlen. Damit sind beide in der Lage unbemerkt Telefonate und Nachrichten mitzuschneiden.

Gaming

Twitch startet eigene Convention
Die Kombination aus Youtube, Netflix und Twitch hat für mich mittlerweile komplett das normale 0815-Fernsehangebot abgelöst. Was es auf diesem Twitch-Event geben soll, weiß aber irgendwie keiner so wirklich.

Empfehlungen

Daring Fireballs John Grüber über sein Geschäftsmodell

Da ich mich derzeit stark für Geschäftsmodelle interessiere, ist dieses Video des letzten Jahres eine wahre Informationsgoldgrube(r hahahahah). John Gruber ist einer der erfolgreichsten – wenn nicht sogar der Erfolgreichste – Apple-Blogger, die es derzeit so gibt. Interessantester Punkt: er dachte 2002, er sei spät dran. (Danke Paul)

John Saddington über die Frage, ob es sich lohnt Daring Fireball Sponsorships zu buchen
Und falls ihr eher auf der anderen Seite steht und euch fragt, ob es sich lohnt einen Artikel auf Daring Fireball zu buchen, empfehle ich diesen Artikel des Desk-Entwicklers John Saddington.

In eigener Sache – Die Zukunft von ApfelTech

ApfelTech hat sich über die Jahre mehrmals neu erfunden. 2008 startete die Webseite als Hobby-Jailbreak-Newsblog und teilte sich irgendwann in drei einzelne Blogs über iPhone, iPad und Mac auf.
Anschließend folgte ApfelTech. ApfelTech selbst durchlief auch mehrere Iterationen. Anfangs gab es ein Team, es wurde täglich über alle Geschehnisse aus der Apple-Welt berichtet.
Das Team löste sich irgendwann auf und ich übernahm das Tagesgeschäft. Seit einigen Jahren bin ich der alleinige Autor auf ApfelTech. Weiterlesen…

Apple startet Reparaturverfahren für MacBook Pro-Modelle mit Grafikfehlern

Apple.com:

Apple hat festgestellt, dass wenige MacBook Pro-Systeme eine verzerrte Videowiedergabe, keine Videowiedergabe oder unerwartete Systemneustarts aufzeigen können. Diese MacBook Pro-Systeme wurden zwischen Februar 2011 und Dezember 2013 verkauft.

Ab dem 27. Februar wird es möglich sein, diese MacBook Pro-System kostenlos reparieren zu lassen. Folgende Webseite verrät euch, ob euer MacBook Pro betroffen ist. Folgende Modelle werden von diesem Programm abgedeckt:

  • MacBook Pro (15 Zoll, Frühjahr 2011)
  • MacBook Pro (15 Zoll, Ende 2011)
  • MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Mitte 2012)
  • MacBook Pro (17 Zoll, Frühjahr 2011)
  • MacBook Pro (17 Zoll, Ende 2011)
  • MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Anfang 2013)

Calcbot 2 bringt Redesign, kostenpflichtige Pro-Funktionen, Themes

devices

Tapbots – Entwickler von Tweetbot – haben ihre Rechenapp Calcbot für iOS aktualisiert. Die App passt jetzt in das Designschema, das mit iOS 7 eingeführt wurde und bringt eine Reihe von neuen Funktionen.

Die Grundapp ist kostenlos. Diese erlaubt es allen Nutzern simple Rechnungen auszuführen und diese in einer Art Zwischenspeicher abzuspeichern. Um Geld zu verdienen, hat Tapbots eine Weitere ihrer Apps als In-App-Einkauf in Calcbot 2 integriert: Convertbot. Wer sich an diese App erinnert, weiß, dass man mit ihr über 500 verschiedene Einheiten – von verschiedenen Währungen bis über zu verschiedenen Längeneinheiten – umrechnen kann. Der In-App-Einkauf bietet auch Zugriff auf ein Extra-Pro-Theme und einem unendlich großen Zwischenspeicher.
Tapbots hat zwei weitere Theme-Packs mit jeweils vier Themes eingeführt, die 0,99€ das Stück kosten, integriert

Ich bin etwas überrascht, dass Tapbots den Freemium-Weg geht und warte auf die “In-App-Einkäufe sind die Zukunft”-Artikel auf anderen Webseiten.

Alto’s Adventure – Mit dem Snowboard Llamas jagen

altos_adventure-a

Alto’s Adventure ist ein neues Spiel des kanadischen Entwicklerstudios Snowman, die vor einigen Wochen Shifts veröffentlicht haben. Das Spiel dreht sich um einen jungen Hirten, sein Snowboard und einer Herde Llamas. Nein, wirklich… um Llamas. Weiterlesen…

Neues Dropbox Update kann Dateien aus jeder App abspeichern

save_to_dropbox

Dropbox veröffentlichte gestern ein kleines Update für die iOS-App, welche aber eine ziemlich interessante Funktion enthält. Dropbox 3.7 bringt eine neue Erweiterung für das Share-Menü, welche es ermöglicht fast jede Art von Datei direkt in den Haupt- oder einen der Unterordner von Dropbox abzuspeichern. Somit können Dateien aus jeder App, welche das Share-Menü unterstützt in Dropbox abgespeichert werden.

In meinen Tests konnte ich Fotos aus der Foto-App und PDF-Dateien aus Mailbox hochladen. Einziges Problem: man kann immer nur ein Foto auf einmal hochladen. Das Update findet ihr wie gewohnt im App Store.

Deals: Ultra-Premium Mac Bundle – Things, Screenflow, Typed im Angebot

atdeals

Nach einer langen Dürephase gibt es wieder ein empfehlenswertes Software-Bundle. Das Ultra-Premium Mac Bundle von StackSocial bietet acht interessante Apps – darunter ein Spiel – für einen Preis von 40€, statt der üblichen 410€, an.

09e448c2-4c23-464a-95fa-11e67c6cb11b

Im Bundle findet man unter Anderem Screenflow 5 – eine App, die ich für die Aufnahme von Screencasts benutze –, Things 2 – meine To-Do-App der Wahl, wenn ich mal nicht Papier und Stift nutze –, Sid Meier’s Civilization: Beyond Earth – ein Strategiespiel mit einem Metacritic-Score von 81 – und die Markdown-App Typed, die ich bereits getestet habe.
Im Paket sind außerdem noch Data Rescue 4, ExpanDrive 4, After Shot Pro 2 und Snapselect.

Insbesondere für die ersten vier genannten Apps lohnt sich dieses Bundle. Noch ein kleiner Tipp: Der Gutscheincode ULTRAMAC5 verringert den Preis um weitere 5 US-Dollar.

The New Yorker porträtiert Jonathan Ive

ive_hero20110204

In einem über 15.000 Wörter langen Artikel porträtiert The New Yorker Apples Chef-Designer Jony Ive. Der gesamte Artikel ist lesenswert und einzelne Zitate werden dem Gesamtwerk eigentlich nicht wirklich gerecht. Dennoch picke ich mir einige interessante Abschnitte heraus: Weiterlesen…