Alle Artikel von

iPhone 6 / 6 Plus erscheint diesen Monat in 36 weiteren Ländern

iphone6_1a

Apple.com:

Apple today announced that iPhone 6 and iPhone 6 Plus, the biggest advancements in iPhone history, will arrive in 36 additional countries and territories across Europe, Asia, the Middle East, Latin America and Africa by the end of October. iPhone 6 and iPhone 6 Plus will be available in a total of 69 countries and territories by the end of the month and are on track to be available in more than 115 countries by the end of the year, making this the fastest iPhone rollout ever.

Apple wird diesen Monat das iPhone 6 und iPhone 6 Plus in 36 weiteren Märkten anbieten. Der wichtigste Markt wird China sein. Hier werden beide Modelle ab dem 17. Oktober erhältlich sein und laut Berichten sollen bereits 20 Millionen Geräte vorbestellt worden sein.

Die restlichen Länder sind: Weiterlesen…

Joko und Klaas sind Stimmen der neuen iPhone 6 und 6 Plus Werbeclips

In den USA sind Justin Timberlake und Jimmy Kimmel die Sprecher der Werbevideos, in Deutschland springen Joko und Klaas in die Rollen der Erzähler. Sowohl Health als auch Camera wurden ins Deutsche übersetzt:

Ich bin ehrlich, das englische Original gefällt mir viel besser.

Carl Zeiss stellt VR-Brille für iPhone 6 vor

slider3

Vor einem Monat hat Samsung eine VR-Brille für die Galaxy-Reihe vorgestellt, in die man ein Galaxy Note 4 als Bildschirm für virtuelle Realität nutzen kann. Weiterlesen…

Apple bereitet iTunes Store auf Yosemite-Start vor

Screenshot 2014-10-11 11.26.38

Apple bereitet den OS X Yosemite Start vor und designt den iTunes Store für Nutzer der iTunes 12 Beta um. Das Design inspiriert sich beim iOS App und iTunes Store und entfernt Schatten, Texturen und führt ein flaches Design ein.

Yosemite und das neue Store-Design sollten nächste Woche für alle Nutzer bereit sein. Weiterlesen…

Swarm-App bringt Check-In-Widget ins Notification Center

Screenshot 2014-10-10 11.38.38

Mit dem neuen Update, packt Foursquares Swarm (iTunes) ein Check-In-Widget in die Benachrichtigungszentrale und erlaubt es sich mit nur einem Tap in einen Ort einzuchecken.

Swarms Ortsangaben sind meist recht präzise und genau. Dementsprechend macht es Sinn, dass Swarm selbst entscheidet, welchen Ort das Widget anzeigen soll. Liegt das Widget dann doch mal daneben, kann man die App selbst öffnen.
Mit dem Update zeigt das Widget aber auch Freunde aus der Nähe an, die sich in einem Radius von zehn Kilometer befindet.

Die Idee an sich gefällt mir, ich könnte mir jedoch eine solche Funktion für die Apple Watch besser vorstellen. Man müsse nicht erst das iPhone aus der Tasche kramen, nur um sich mal kurz wo einzuchecken.

Apple bestätigt Live-Stream für Event am 16. Oktober

Screenshot on 2014-10-10 at 12_19_26

Apple gibt auf ihrer Webseite nun offiziell bekannt, dass das Event in einer Woche live gestreamt wird. Diesmal hoffentlich ohne chinesische Übersetzung.

Withings-Update führt HealthKit-Unterstützung ein

withings

Nach dem Fitbit bekannt gab, HealthKit nicht unterstützen zu wollen, veröffentlicht Withings (iTunes) ein Update das eben diese Funktion integriert. Mit dem neusten Update kann Withings die Daten, die über Produkte wie das Pulse Ox, die WS-50 Personenwaage oder Aura, gesammelt werden, der Health-App übergeben. Besitzt man keines dieser Geräte, kann Withings die Daten vom M8-Chip beziehen. Leider unterstützt Withings nur das Schreiben von Daten und liest sie nicht aus.

Mit dem Update unterstützt Withings (iTunes) nun auch die Sicherung der persönlichen Daten über Touch ID.

Apple veröffentlicht OS X Yosemite Golden Master Candidate 3

osx_yosemite-icon

Wenige Tage nach der Zweiten – und noch bevor ich diese überhaupt installieren konnte – hat Apple die dritte Golden Master Version von OS X Yosemite veröffentlicht.

Apple behebt fleißig Fehler vor einem möglichen Release am Donnerstag. Update wie üblich über den Mac App Store.