Alle Artikel von

Mac Mini als Media-Hub – Teil 1: Grundgerüst

mac-mini-serie

Seit einigen Jahren bin ich nun Besitzer eines Mac Minis. Dabei war mir von Anfang an klar, dass ich den Mac Mini nicht als Computer, sondern viel mehr als Medienserver nutzen werde. Doch am Ende beließ ich es nicht nur bei Medienserver, sondern aus meinem kleinen Mac Mini wurde viel mehr.
Mit dieser Anleitung zeige ich euch, wie man seinen Mac Mini (oder jeden anderen Mac) in eine Spielkonsole, in einen Medien- und in einen Backup-Server verwandeln kann.
Die Anleitung wird in Form einer fortlaufenden Serie veröffentlicht und wird diese Themen beinhalten:

#1 

Mac Mini – das Grundgerüst inklusive Apps

  • Steuerung
  • AirPlay

Weiterlesen…

Flappy Bird Entwickler denkt über Come Back nach

flappybird
Flappy Bird war betragsmäßig für den Entwickler ein voller Erfolg, doch menschlich hatte er Probleme mit dem Spiel. So wurde Flappy Bird vor einigen Wochen vom Entwickler aus dem App Store entfernt, doch nun meldet sich dieser im Rolling Stone Interview zu Wort:

Since taking Flappy Bird down, he says he’s felt “relief. I can’t go back to my life before, but I’m good now.” As for the future of his flapper, he’s still turning down offers to purchase the game. Nguyen refuses to compromise his independence. But will Flappy Bird ever fly again? “I’m considering it,” Nguyen says. He’s not working on a new version, but if he ever releases one it will come with a “warning,” he says: “Please take a break.”

Demnach denkt er darüber nach das Spiel erneut in den App Store zu stellen, aber mit dem Hinweis, dass man eine Pause einlegen soll. Das Spiel übergibt er allerdings keinem Entwicklerstudio, da er weiterhin unabhängig bleiben will. Das ganze Interview könnt ihr hier nachlesen.

Vevo überträgt das iTunes Festival morgen früh live

itunes-festival-vevo
Morgen früh startet in Texas das iTunes Festival, mit dabei sind unter anderem Coldplay, Pitbull und Kendrick Lamar. Apple ging dieses mal aber einen Werbedeal ein, denn Vevo überträgt das iTunes Festival live. Der Live-Stream ist ab 01:30 hier verfügbar, denn dann startet das Festival mit London Grammar. Alternativ zum Live Stream Link könnt ihr das iTunes Festival auch in der Vevo-App live anschauen.

Nach der Show gibt es die Videos auch in iTunes, auf dem Apple TV und via iTunes Festival App zu sehen. Das komplette Lineup mit den Uhrzeiten gibt es hier in der iTunes Übersicht.

iTunes Festival
Preis: Kostenlos

Video-Empfehlung: iOS 7 Developer-Kurs

medium_ios7course_mainframe

Auf Stacksocial gibt es momentan einen interessanten iOS 7 Developer-Kurs für Einsteiger zu kaufen, mit dem man ohne jegliches Vorwissen lernen kann wie Apps programmiert werden.

Der Kurs beinhaltet bisher 380 Videoanleitungen, um 14 verschiedene Apps zu programmieren. Da die Kurse auf udemy liegen, kann man die Videos nach Kauf in der kostenlosen App anschauen. Der Kurs kostet aktuell 59 statt 499 US-Dollar.

Daneben gibt es noch ein ähnliches Bundle zu kaufen um Objective-C (für iOS, OS X), Java, HTML, CSS und noch einige andere Programmiersprachen zu erlernen. Bei diesem Bundle kann man seinen eigenen Preis auswählen, wer aber alle Videos haben will muss aktuell mehr als 12,78 US-Dollar zahlen. Insgesamt beinhaltet das Bundle über 820 Videos, diese liegen ebenfalls auf udemy.

Download @
App Store
Entwickler: Udemy
Preis: Kostenlos

Apple TV iOS 6.1 Neu­e­rung im Überblick – PlexConnect funktionsfähig

apple-tv-update

Gestern Abend hat Apple nicht nur iOS 7.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht, sondern auch iOS 6.1 für das Apple TV. Neu ist, dass man Apps entfernen und auch neu sortieren kann, ohne dass man die Einstellungen aufrufen muss. Apple folgt hierbei der iOS Methode um Apps neu zu ordnen, nur dass man hier die Select Taste gedrückt halten muss.

Plex Liebhaber können außerdem aufatmen, laut den ersten Erfahrungen soll PlexConnect auch mit iOS 6.1 funktionieren. Die PlexConnect Anleitung gibt es hier.

Apple veröffentlicht iOS 7.1 – Die Neuerungen im Überblick

apple-itunes-ios71-updateApple hat gerade iOS 7.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Der Fokus bei dem Update liegt bei CarPlay, Siri und iTunes Radio. iPhone 5S können sich auf ID-Fingerabdruckerkennung freuen, bei iPhone 4 Nutzern wurden die Leistung verbessert. Apple hat auch eine neue iOS 7.1 Seite veröffentlicht mit allen Details zu den Neuerungen.

Alle Neuerungen im Überblick:

CarPlay:

  • iOS-Erlebnis speziell fürs Auto entwickelt.
  • Schließen Sie Ihr iPhone einfach in einem Fahrzeug an, in dem CarPlay aktiviert ist.
  • Unterstützung für Telefon, Musik, Karten, Nachrichten sowie Audio-Apps von Drittanbietern.
  • Bedienung über Siri sowie den Touchscreen und die Knöpfe und Schalter des Autos.

Siri:

  • Manuelle Steuerung von Siri, indem Sie während des Sprechens die Home-Taste gedrückt halten und sie loslassen, wenn Sie fertig sind. Alternativ kann Siri auch weiterhin automatisch erkennen, wenn die Spracheingabe beendet wurde.
  • Neue, natürlicher klingende männliche und weibliche Stimmen für Chinesisch (Mandarin), britisches Englisch, australisches Englisch und Japanisch.

Weiterlesen…

Anleitung: Ohne Jailbreak Plex auf der Apple TV installieren

a2c3d316-26ae-11e3-9b52-9277847e2b0dDer Medienmanager Plex ist bei vielen Nutzern eine beliebte Alternative zu XBMC. Plex ermöglicht es nahezu jedes Medienformat wie beispielsweise MKV-Dateien, die sich auf einem Mac befindet, auf ein Apple TV abzuspielen. Mit ein paar Schritten kann man mit PlexConnect, Plex auf ein Apple TV installieren, ohne dass ein Jailbreak benötigt wird. PlexConnect funktioniert mit der zweiten und dritten Apple TV Generation und nur bis Version 6.0.x. Unter “Einstellungen -> Allgemein -> Über” könnt ihr nachschauen, ob PlexConnect bei euch kompatibel ist.

Für diese Anleitung benutzen wir das erst kürzlich erschienene Mac-Tool OpenConnect, welches es ermöglicht PlexConnect problemlos und leicht zu installieren. OpenConnect nutzt dabei einige Scripts und verzichtet dabei auf das Terminal. Lasst euch jedoch nicht von der Länge der Anleitung abschrecken. Unser Ziel war es ausführlich auf jegliche Schritte einzugehen und Zusatzinformationen zu liefern.

Weiterlesen…

Review: Logitech Easy Switch Tastatur für Mac und iOS Geräte

logitech-easy-switch-keyboard_desk
Ich bin nun seit einigen Wochen im Besitz einer Logitech Easy Switch Tastatur. Diese eignet sich insbesondere für Nutzer, die die Tastatur neben dem Mac auch noch mit iPhone, iPad oder iPod touch verknüpfen wollen.

Der Lieferumfang der Tastatur ist sehr einfach gehalten, der Tastatur liegt nur ein Ladekabel und Gebrauchsanweisung bei.
Um die Tastatur zu verbinden, muss sie einfach mittels Bluetooth verbunden werden. Für weitere Einstellungsmöglichkeiten bietet Logitech jedoch ein Konfigurationstool an.

Design
Durch das Design, insbesondere der schwarzen Leiste oberhalb der F-Tasten, passt die Tastatur eher weniger zu Apple. Alle Tasten besitzen eine Hintergrundbeleuchtung, die man je nach Belieben einstellen kann.
Weiterlesen…