100-köpfiges Team sollen an Apples Uhr arbeiten

Apple-iwatch-Render-3

Kann man dem Bericht von Bloomberg Glauben schenken, sollen rund 100 Mitarbeiter an Apples neustem Produkt, einem tragbaren Computer in Form einer Uhr, arbeiten.

In dem Team finden sich Manager, Leute aus der Marketing-Abteilung, sowie Software- und Hardware-Ingenieure, die auch schon am iPad und iPhone gearbeitet haben sollen. Die Größe des Teams deutet daraufhin, dass die Uhr die Experimentier-Phase verlassen hat und sich nun in Entwicklung befindet.

Die Gerüchte rund um eine Uhr aus dem Hause Apple häufen sich langsam. Mittlerweile kann man davon ausgehen, dass wegen den zahlreichen Meldungen, Apple wirklich an so einer Uhr arbeitet. Wie sie aussehen soll oder was sie kann bleibt abzuwarten.

[Bild via]

Autor: Kevin Wammer
22 Jahre. Blogger, Redakteur, Mitgründer, Podcaster, Gamer, Halb-Italiener, Halb-Luxemburger, Prokrastinat, Buzzword 1, Buzzword 2.
  • René

    So ein Teil wäre nicht schlecht, wenn der Preis passt.

  • Lukas

    Glaub ich nicht …. Währe aber geil!!

  • Wers nötig hat…

    Wer braucht sowas? Aber wird bestimmt einige Idioten geben die sich so etwas kaufen und dann auch noch meinen sie wären die Allerbesten. :-D

    • Momo

      Genau so wie ich. Ich hätte es gern bin so ein Idiot. Aber ich bin auch ohne Uhr was besseres als du. :D

      • Flo

        Momo haste Komplexe?

      • Momo

        Ich hab nur Probleme mit solchen Pauschalen Aussagen…. Aber Gegenfrage hast du Komplexe ?

      • @Momo

        Nein. Ich schieb auch nicht so dämliche, überflüssige Komentare wie du

      • Tom

        Stimmt dein Info Gehalt ist dagegen sehr hoch. Wer im Glashaus sitzt………

      • @Tom

        Und was willst du jetzt? Such dir ein Hobby…

  • Beh

    »Uhr« ist der falsche Begriff, denke ich. Das wäre ein Computer am Handgelenk.

  • xXSimonXx

    Besser währe wenn die Solarzellen hätte und Plexiglas für’n Abenteuer.Und wie schon mein Vorredner gesagt hat sollte es wie ein Computer am Handgelenk sein…dann könnte Apple eine Brille mit integriertem Bildschirm entwickeln damit sich die Uhr per Bluetooth(oder WLAN)damit verbindet…und woula:schon sehe ich iOS per Brillenübertragung…insklusive Sprachsteuerung darf auch net fehlen…

    • xXHANSXx

      wäHre……
      LOL

      • http://URL david

        Das wäre nahezu perfekt.Schreib ne mail an apple und präsentier deine idee ^^

  • Martin4s

    Ich gebe nicht mehr als 200€ dafür aus:)
    Da muss das Glas richtig kratzfest sein:o

  • Hmino

    Sowas wär richtig geil :D Da denke ich grade an die 4 die ich heute in Latein geschrieben habe

  • Kimmax

    Das mit denn Solar ist doch garnicht so abwegig. Appel hat sich doch erst die Sollar Zellen im Display patentiert.

  • Fabio P.

    Ist gut, wenns nicht so teuer ist!!!!!!!

  • TheBesteOne!

    Ja man ich will der aller beste sein und hol mir so eine Uhr ;)

    Aufjedenfall Nice :D

    • Jaguar

      Dann sei dir gesagt, dass du der selbe Looser sein wirst als wie ohne dieses Teil.

  • @Momo

    Ubd allein duese Ansage beweist das Gegenteil. Aber jeder darf mal träumen. Spinner

    • Lina

      Lass den Idioten und beachte ihn nicht.

  • @TheBestOne

    Scheinst Minderwertigkeitskomplexe zu haben du Armer….

  • micha

    Ein iPod oder gar iPhone am Handgelenk? Eine “iWatch”? Wohl eher nicht. Noch ein mobiles Multimedia-Gerät braucht man nicht. Ich denke eher, dass man hiermit ein Gerät entwickelt, das die anderen Geräte ergänzt und verbindet. Es verbindet sich zum Beispiel zum iPhone in der Tasche, zeigt an wenn neue Nachrichten oder Mails ankommen, man kann diese sofort lesen und/oder löschen, den Musik-Player bedienen oder sogar telefonieren … und das alles ohne das iPhone selbst aus der Tasche holen zu müssen.
    Da die Datenverbindungen des Host-Gerätes (iPhone) benutzt werden, braucht es selbst auch nur wenig Strom und es genügt ein energiesparender Prozessor. Insofern könnte man es auch einfach als externes Display verstehen, das sämtliche Operationen auf dem angebundenen Gerät ausführt.
    In Verbindung mit dem neuen Apple Fernseher könnte es auch als Fernbedienung dienen. Vielleicht nutzt es auch NFC- Technologie um Daten von einem iDevice zum anderen zu übertragen, das von Apple so geliebte Drag

    • Kai

      Guter Komentar! Aber muss man wirklich permanent ALLES wissen; wer wann wie oft anruft, simst, Email schreibt etc…?! Auch für Geschäftsmänner(-frauen) etwas übertrieben finde ich

  • micha

    Drag

    • micha

      Drag-And-Drop könnte so z.B ins Real-Life übertragen werden, aber zugegeben das ist reine Utopie.

      Und ja: wenn das Gerät gerade nichts macht, zeigt es sicher auch das Wetter und die Uhrzeit an.

  • Momo

    Stimmt deine schreien nach Information. Spast. Geh zu Mama.

    • Caro.L.

      du armer Vogel

  • http://URL Leo

    ich fände es krass wenn die uhr das iphone ersetzen könnte so könnte man dem handy verbot aus dem weg gehen

  • Bime

    Das gibts doch schon, un heist ipod nano denn benutz ich schon seit längerem als uhr und bin voll zufrieden. Da müsste man nur ein paar kleinigkeiten ändern, aber was will man da noch viel ändern, der hat ja schon uhr, musik hörbuch foto und so weiter, was will man da noch mehr? Telefon oder eine Kamera braucht man ja an einer Uhr nicht

  • Bime

    Gibs doch schon und heist ipod nano da müsste man nur solarzellen einbauen und die software updaten das mit dem ferbindung zwischen iphone und uhr sollte noch drinne sein und das dann aber für max. 150€ verkaufen soviel hat der ipod nano nämlich vor 2 jahren auch gekostet

  • http://www.acnecyst.net/types-of-acne-treatment acne cyst

    104. Tight without being too tight so it frames your body perfectly. The dress is a small longer than pictured in the image, but this may be due to my shorter stature.

  • http://www.acnecyst.net/keloid-scar-an-important-factor-for-development-of-acne acne cyst

    I’m lucky that I discovered this website , exactly the right information that I was looking for! .

  • http://www.acnecyst.net/herbal-acne-treatment acne cyst

    As soon as browsing blogs, it is my job to find a excellent articles like your own