Zu Weihnachten: iOS und Android verschenkt wie noch nie

Auch in diesem Jahr wurde zu Weihnachten wieder viel Technik verschenkt. Ganz oben auf den Wunschzetteln standen dabei wohl Smartphones und Tablets, bevorzugt mit iOS und Android.

Flurry, eine Firma aus den USA, hat sich nun die Mühe gemacht und mal analysiert, wie viele iOS- und Android-Aktivierungen es am ersten Weihnachtsfeiertag im Gegensatz zu den Tagen davor gab. Dabei wurden die ersten 20 Tage des Dezembers und der 1. Weihnachtsfeiertag gegenüber gestellt.

Die Lage ist klar, interessant ist vor allem der Vergleich zum letzten Jahr. Der 25.12.2011 hielt nämlich bereits den Rekord von aktivierten Geräten an einem Tag. Damals waren es 6,8 Millionen Geräte, die neu aktiviert wurden. Das heißt, die Aktivierungen haben sich 2,5-facht.

Auch die Downloads haben sich am 25.12. überschlagen. Es gab eine Steigerung von 112% im Gegensatz zu den ersten 20 Dezembertagen.

Die Statstiken oben fassen allerdings Tablets und Smartphones zusammen, aber auch dafür hat Flurry ein schickes Diagramm.

Der Trend ist klar, Tablets kommen unter die Leute. Smartphones sind schon extrem weit verbreitet, dank Weihnachten, Geburtstagen usw. werden wohl bald auch noch mehr Tablets im Umlauf sein.

Wie die Verteilung von iOS und Android ist, gibt Flurry übrigens nicht bekannt. Ein Vergleich, der wohl keiner wissenschaftlichen Prüfung standhält, wurde von Andy Balo auf Twitter veröffentlicht.

Könnt ihr die Twitter-Statistik bestätigen oder wurden bei euch vor allem Androids verschenkt?

[via]

Autor: Felix M.
Technik- und Applefan aus dem Münsterland. Schüler am Gymnasium und Schreiber für Apfeltech. E-Mails gerne an felixm@apfeltech.net
  • Kulimeya

    Mein neues iPhone 5 war eins davon^^

  • AppleSascha

    Was ist Android? Haha

  • René

    Was heißt Technik, Technik besteht bei mir aus Elektronik nicht aus anderen Sachen. Alles was Ihr bereits ins Internet gestellt habt, kann ich mir selber machen !