Tim Cook verdient 378 Millionen Dollar

Wie die Tageszeitung New York Times nun in einem Bericht erwähnte, lag das Jahresgehalt des Apple-Chefs Tim Cook 2011 bei 378 Millionen Dollar. Somit galt Cook in diesem Jahr als bestbezahlter CEO der Vereinigten Staaten.

Zu seinem Nachteil kann Tim Cook bis jetzt aber nur einen kleinen Teil der erschwinglichen Summe zu seinem Eigen nennen: Nur 1,8 Millionen Dollar umfassen das eigentliche Gehalt, Vergünstigungen und Boni. Der Großteil des Gehalts sind Aktiengelder mit einem Gesamtwert von 376,2 Millionen Dollar, welche Cook zum Amtsantritt bereitgestellt bekommen hat. In den Jahren 2016 und 2021 wird jeweils die Hälfte der Aktiengelder abbezahlt, jedoch nur, wenn der Apple-Chef bis zu diesen Terminen im Apple-Team beständig bleibt.

Trotzdem gilt: Tim Cook hat auch ohne die Aktiengelder ein Jahresgehalt von gut 1,8 Millionen Dollar und somit deutlich mehr als sein Vorgänger Steve Jobs, der für bekanntlich 1 Dollar pro Jahr arbeitete.

[via]

 

Autor: Dominik H.
Dominik, Autor bei Apfeltech, iOS & Mac Developer. Neben Apfeltech treffe ich mich mit Freunden, treibe Sport oder höre Musik. E-Mails gerne an dominik.h@apfeltech.net.
  • BlakBull

    1 Dollar pro Jahr?

  • A

    Wie 1 Dollar pro Jahr der Kerl war doch gestoppt bis unters Dach

    • Steve Mops

      Sein Gehalt war 1 Dollar pro Jahr. Dazu kamen Umsatz und Aktien. Deshalb war er doch reich.

      • http://URL Luke

        Und er hat 7 Milliarden durch den Verkauf von Pixar an Disney verdient!

        Für 1 Dollar würd ich auch als Apple CEO arbeiten! Selbst wenn du sonst kein Geld hast! Die Leute würden es dir mit Vergnügen hinterher schmeißen, wenn du fragst!

  • Styx

    1Dollar !?

    • Dominik H.

      Steve Jobs lebte vom Erfolg Apples, also Aktiengeldern, und hat dadurch trotzdem Milliarden gemacht.

  • Pingback: Tim Cook verdient 378 Millionen Dollar()

  • http://URL Jo

    das versteh ich net…