DigiTimes: Analysten erwarten kein iPad 3 für dieses Jahr

In den vergangenen Wochen wurde heiß diskutiert, wenn es um das iPhone 5 und iPad 3 ging. Letzteres sollte nach diversen Gerüchten (wir berichteten) sogar schon in diesem Herbst erscheinen – völlig entgegen der Update-Politik von Apple, wonach eine neue iPad-Generation frühestens wieder im Frühjahr 2012 auf den Markt kommen sollte.

DigiTimes schreibt in einem heutigen Bericht von Produktionsproblemen mit den HD-Displays des kommenden Apple-Tablets. Laut Gerüchten soll dieses ein Retina-Display mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel erhalten. Laut Blogeintrag bedarf es bei dieser extrem hohen Auflösung einer stärkeren Hintergrundbeleuchtung, was aufgrund der flachen Bauweise des iPads zu Komplikationen führt.

Zulieferer wie LG, Samsung und CMI würden derzeit außerdem zu wenige Displays liefern, um einen Produktstart vollziehen zu können. Ein Verkaufsbeginn für das Weihnachtsgeschäft ist daher undenkbar, so DigiTimes.

Autor: Marco M.
Marco, 18 Jahre alt, etwas älterer Apfeltech-Hase und absoluter Technik-Freak. Wenn man mich mal nicht in Verbindung mit IT-affinem Zeug sieht, spiele ich Fußball, lese ich oder schaue Filme auf Blu-ray an.