iOS 4.3 Personal Hotspot WiFi auf 3 Geräte beschränkt?

Engadget veröffentlichte vor kurzer Zeit ein Bild eines angeblichen Betriebsinternen Dokuments  AT&Ts, welches Details zum Launch von iOS 4.3 am nächsten Freitag, dem 11. März beinhaltet. Gemäß dem Dokument beschränke sich die Anzahl erlaubter WiFi-Geräte in einem Personal Hotspot eines iPhone 4 auf lediglich drei.

According to this here slide, which details a bit of insidery AT&T information about the impending release of iOS 4.3, Ma Bell’s iPhone 4 will have its Personal Hotspot restricted to use with just three devices. Just about every MiFi / mobile hotspot device we’ve ever seen — including Verizon’s iPhone 4 — has supported five WiFi devices, but unless AT&T pulls a 180 here, it’ll be limiting its iPhone to just three connections.


Auf Apples eigener iOS 4.3-Vorschau-Seite ist Ähnliches zu lesen. Mit einigen anderen Details:

You can share your connection with up to five devices at once over Wi-Fi, Bluetooth, and USB – with up to three of those connections using Wi-Fi.


In einer Fußnote enthüllt Apple dann noch einige Infos zu Verbindungsmöglichkeiten und Einschränkungen:

Personal Hotspot requires a supporting hotspot tethering plan from your carrier and works with up to three devices over Wi-Fi, three devices over Bluetooth, and one device over USB.

Interessanterweise ist die Beschränkung auf 5 Geräte nicht nur in Amerika angegeben. Offensichtlich liegt diese Beschränkung also nicht bei AT&T, sondern bei Apple selbst.

[via]

Autor: Marvin B.
Bekennender Apple-Anhänger und Besitzer eines iPod touch 2 und eines iMac. Sei 28. Mai wieder Blogger auf ApfelTech.net