iPhone 4: Weißes Modell bald im Handel erhältlich

In der “Engadget Show” vom 30. Januar 2011 besagte Apple-Mitbegründer Steve Wozniak, dass der Hersteller aus Cupertino kurz vor dem endgültigen Verkaufsstart des weißen iPhone 4 steht.

Nachdem der Verkaufsstart von Apple mehrere Male verschoben wurde und letztendlich im Jahr 2011 stattfinden sollte, werden alle wartenden Interessenten bald belohnt. Laut Wozniak verursachte das in weiß gehaltene Gehäuse diverse Probleme während des Betriebes.

Der Mitbegründer des Unternehmens sagte, er habe ein bei Foxconn gestohlenes weißes iPhone 4-Gehäuse gekauft und dieses auf seinem eigenen iPhone 4 verbaut. Die Folge waren etwa Probleme beim Fotomachen mit Blitzlicht, wodurch Fotos verwaschen wirkten. Mittlerweile sei das Problem aber behoben und Apple könne das weiße iPhone 4 endlich unters Volk bringen.

[via]

Autor: Stephan Rabanser
Hallo, ich heiße Stephan Rabanser, bin 20 Jahre alt und studiere derzeit in München. Ich schreibe nun seit 2010 bei ApfelTech, nutze meine Freizeit aber auch fürs Programmieren und sportliche Aktivitäten. Wer mehr über mich erfahren möchte, kann mir auf Twitter folgen.