Portierte Version von Quake möchte AppStore-Lizensierung (Video)

QuakeKevin Arunski von TMSOFT und Todd Moore sollen eine portierte Version von dem Original Spiel Quake für das iPhone entwickelt haben.

Das Original Game wird per Maus und Tastatur gesteuert. Der Beschleunigungssensor wurde benutzt, um den Spieler nach links, rechts, vorwärts und rückwärts zu bewegen, sodass der Touchscreen völlig frei für andere Funktionen, wie Springen und Schießen, ist.

Alle Grafiken wurden gedreht, damit im Landscape-Modus gespielt werden kann. Außerdem wurden zahlreiche Optimierungen durchgeführt, sodass das Spiel mit 20-25 fps läuft. (Cube läuft mit 15-20 fps). Auch die Maps sollen für das iPhone tauglich gemacht worden und eine Multiplayerfunktion vorhanden sein.

Nun gilt es nur noch abzuwarten, dass dieses atemberaubende Spiel in den AppStore kommt.

Video:

via

Autor: Huredkae