Screeny räumt Screenshots auf

screeny

Ich habe täglich mit einer viel zu großen Zahl an Screenshots zu tun, die ich für Artikel brauche. Nach Anlegen und Hochladen des Screenshots bleiben diese aber meist in meiner “Camera Roll”,  da Apple keinen guten Weg bietet viele Screenshots auf einmal zu löschen. Mit Screeny ist gestern eine App auf dem Markt gekommen, mit der man genau dies tun kann.

Screeny durchsucht die Bilderbibliothek beim Start nach Screenshots. Anschließend kann man entscheiden, ob man Screenshots nach Datum, alle Screenshots oder nur einzelne Screenshots löschen will. Diese Funktion wurde durch iOS 8 ermöglicht, da es Entwicklern davor nicht erlaubt war, Bilder zu löschen.

Für einen Preis von 0,89€ gehört die App zu der Kategorie der “Instakäufe”. Jetzt fehlt nur noch eine iPad-Unterstützung.

Twitter für iPhone will App-Namen sammeln

twitter-logo-breit

Twitter muss Geld verdienen und versucht das Twittererlebnis “persönlicher” zu gestalten. Das ist Bullshitsprache für “wir wollen angepasste Werbung schalten”. In einem neuen Support-Dokument kündigt das soziale Netzwerk an, in naher Zukunft eine Liste aller installierter Apps zu sammeln.

Twitter versichert keine Informationen aus den Apps selbst zu ziehen und ermöglicht jedem Nutzer von Anfang an aus dieser Datensammlung auszutreten. In Twitter für iOS findet man in den Einstellungen unter “Privacy”, die Möglichkeit “angepasste Tweets” abzuschalten. Weiterlesen…

Neuer Werbeclip “Voice Text” online

Apple hatte scheinbar noch einen Werbeclip über, denn Jimmy Fallon und Justin Timberlake dürfen sich zwei Tage nach Reservations und Gamers wieder vor Apples Mikrofone stellen.

Im Werbeclip zeigen Fallon und Timberlake die Vorzüge der iMessage-Sprachnachrichten.

Apple soll iPhone 5c 2015 absägen

hero_large

Richard Padilla | MacRumors:

Apple will discontinue the iPhone 5c next year, according to Taiwan’s Industrial and Commercial Times. Production of the handset is said to be stopping in the middle of the year, as Apple suppliers Wistron and Foxconn will look to wind down production of the device.

Apple soll Mitte nächsten Jahres das iPhone 5c vom Markt nehmen und es nicht mit einem neueren Modell ersetzen. Als Gründe werden unbefriedigende Verkaufszahlen und ein zu überladenes Produktportfolio genannt.

Ich schätze, dass Apple nächstes Jahr drei verschiedene iPhone-Modelle anbieten wird. Jeweils ein Nachfolger für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus und ein zusätzliches Gerät, das einen vier Zoll großen Bildschirm und das gleiche Innenleben wie das jetzige iPhone 6 besitzt. Bisher dachte ich, dass das Gerät ein “c” im Namen haben wird.

Unread für iPad Update landet als neue App im App Store

unread

Vor einigen Wochen übernahm Supertop die Entwicklung an der RSS-App Unread. Eine neue, kostenlose Version der iPhone-App – natürlich mit In-App-Einkäufen – ist bereits länger im Store, gestern Abend folgte dann die iPad-App.

Genau wie bei der iPhone-Variante, bietet Supertop auf dem eigenen iTunes-Account eine neue Version der App an. Installiert man sie, hat man in der kostenlosen Variante Zugriff auf ausschließlich drei Artikel täglich. Für einen Preis von 4,99€ kann man alle Themes und uneingeschränktes Lesen freischalten. Man kann übrigens mehr als den Standardpreis zahlen, erhält im Gegenzug jedoch nur das gute Gefühl ein unabhängiges Entwicklerstudio zu unterstützen. Weiterlesen…

Podcasting am Mac – Aufnahme

podcasting_am_mac-aufnahme

Die Software steht, das Mikrofon und die Kopfhörer sind angeschlossen, wir haben ein Thema gefunden, über das wir reden wollen, haben etwas recherchiert und sind nun bereit aufzunehmen. Aber wie machen wir das?

In Teil 3 des Podcasting-Guides schauen wir uns die verschiedenen Aufnahmeprozesse an.

Weiterlesen…

Universal übernimmt Rechte an Steve Jobs Film

stevejobs

Sony hat scheinbar keine Lust mehr und übergibt die Rechte der Steve Jobs Biografie-Verfilmung an Universal weiter. Das Drehbuch wird weiterhin von Aaron Sorkin geschrieben und Regisseur bleibt Danny Boyle.

Laut dem Hollywood Reporter soll Michael Fassbender die Rolle von Steve Jobs übernehmen. Fassbender ist bekannt für Filme, wie Inglourious Basterds, X-Men: First Class, Prometheus und 12 Years a Slave. Seth Rogen soll übrigens Steve Wozniak spielen und Jessica Chastain schlüft in die Rolle von Jobs’ Tochter.

Zwei neue iPhone-Werbeclips: Gamers & Reservations

Screenshot 2014-11-25 11.32.49

Jimmy Fallon und Justin Timberlake dürfen wieder zwei neue iPhone 6 und 6 Plus Werbeclips vertonen. Im Video “Gamers” spielen Timberlake und Fallon den neuen iOS MOBA Vain Glory und im Video “Reservations” wird die Call Relay Funktion gezeigt.
Weiterlesen…