Amazon Cyber Monday Woche startet

Screenshot 2014-11-24 10.21.39

Eine Woche zu früh, startet Amazon die Cyber Monday Woche. Vom 24. November bis zum 1. Dezember (der eigentliche Cyber Monday) bietet Amazon täglich hunderte von Blitzangeboten an.

In der Kategorie “Elektronik & Foto” findet man heute beispielsweise Spielekonsolen, Fernseher, iPhone-Zubehör, Lautsprecher, Kopfhörer und vieles mehr. Wie so üblich sind die Blitzangebote zeitlich und quantitativ begrenzt. Wer also ein bestimmtes Produkt unbedingt haben will, sollte sich eine Erinnerung setzen.

Die Preise, die Amazon jedoch meist als Originalpreis angibt, sind die vom Hersteller empfohlenen Preise, die sich stark von den Straßenpreisen unterscheiden. Falls ihr also wirklich wissen wollt, ob ihr Geld spart, solltet ihr vielleicht bei einem Konkurrenten vorbeischauen und Preise vergleichen.

Insgesamt sollen laut Amazon über 5500 Produkte günstiger angeboten werden.

Welt-Aids-Tag: Der App Store färbt sich rot

Screenshot 2014-11-24 10.09.32

Für den Welt-Aids-Tag am 1. Dezember färbt Apple den App Store in rot ein. Gemeinsam mit (Red) und 25 App-Entwicklern will Apple Geld für die Aidshilfe sammeln.

Wie Apple per Pressemitteilung angekündigt hat, werden die Erlöse der nächsten zwei Wochen der 25 Apps an die Aidshilfsorganisation gespendet. Die Entwickler haben für diese Kampagne spezielle Versionen ihrer Apps veröffentlicht. Apples Garageband kommt beispielsweise mit exklusiven Loops, die man per In-App-Einkauf freischalten kann, Spiele wie Monument Valley bieten Extra-Level oder Zusatzinhalte.

Screenshot 2014-11-24 10.09.49

Apple selbst will auch einen Teil ihres Erlöses spenden. Teile der Einnahmen vom 28. November (Black Friday) und 1. Dezember (Cyber Monday) werden an die Aidsstiftung gespendet.

Die Aktion findet ihr im App Store.

Deliveries 6.0 veröffentlicht

deliveries-ios-icon-120

Ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch, was Bestellungen angeht. Eigentlich will ich direkt nach Kauf, die Klingel hören. Da Same-Day-Delivery aber derzeit hier noch nicht möglich ist, will ich zumindest den kompletten Versandprozess nachverfolgen können. Hier für nutze ich Deliveries (ehemals Delivery Status Touch) für iOS. Die App zeigt mir den Versandstatus meiner verschiedenen Pakete in einem angenehmen Design an.

deliveries-ipad-2

Mit Version 6.0 wurde die App nun noch besser. Vor allem das Widget für die Benachrichtigungszentrale ist eine willkommene Funktion. Nun muss man nicht mal mehr die App nutzen, um zu erfahren, wo das eigene Paket gerade dran ist. Die Benachrichtigungen selbst sind interaktiv und können direkt aus dem Pop-Up aus archiviert werden. Weiterer Pluspunkt: Man kann nun dank Erweiterung Sendungsnummern direkt aus Safari in Deliveries ablegen.

Die App kostet 4,49€ und unterstützt iPhone und iPad. Außerdem gibt es eine Mac-Version der App.

Podcasting am Mac – Software

podcasting_am_mac-software

Softwareseitig gibt es für Podcaster fast genauso viele Programme, wie es Mikrofone gibt. In diesem Teil des Podcasting am Mac-Guides konzentriere ich mich jedoch nur auf Programme, die ich selbst auch bereits genutzt habe und dementsprechend weiß, zu was sie fähig sind.

In diesem Artikel empfehle ich ausschließlich Programme und erwähne kurz, warum ich sie nutze oder genutzt habe. Die genauere Benutzung beschreibe ich in einem kommenden Artikel. Weiterlesen…

Things für iOS ist die App der Woche

things_for_ipad

Things für iOS, eine To-Do-App aus dem Hause Cultured Code, ist die LADEN kostenlose App der Woche. Sowohl die iPhone-, als auch die iPad-Version sind derzeit kostenlos erhältich. Der ursprüngliche Preis beträgt 8,99€ respektive 17,99€.

Passend dazu ist auch die Mac-Version im Angebot. Die Mac-Version ist 30% günstiger und kostet derzeit 30,99€.

App Store: Aus “Gratis” wird “Laden”

Screenshot 2014-11-20 09.55.08

Apple hat gestern den Download-Knopf von kostenlosen Apps umbeschriftet. Aus dem ehemaligen “Gratis” wurde nun “Laden”.

Der Schritt ist einfach erklärt: da kaum eine App im Store wirklich gratis ist – In-App-Einkäufen sei Dank – und diese Aussage also irreführend ist, hat Apple die Bezeichnung umbenannt. Die Anfrage der EU half da sicher nach.

Im US-Store wurde aus dem “Free” übrigens “Get”.

Sennheiser Momentum On-Ear im Angebot, 50% günstiger

Full range Momentum On Ears

Die Sennheiser Momentum Over-Ear sind die Kopfhörer meiner Wahl. Nach einem halben Jahr bin ich weiterhin so zufrieden, wie am ersten Tag.

Derzeit sind die kleinen Brüder der Over-Ears, die Momentum On-Ear, im Angebot. Die Kopfhörer gibt es in den Farben grün, pink und rot für die Hälfte des ursprünglichen Preises. Für 99€ sind die Kopfhörer klar zu empfehlen, obwohl sie das auch für 199€ sind.

Die Kopfhörer sind auch für Podcastaufnahmen zu empfehlen.