Spotify-Update bringt neues Design für iPad

spotify_ipad001

Ein halbes Jahr nach dem iPhone-Update, bringt Spotify das neue Design auf das iPad und färbt auch diese Version in schwarz ein. Neben dem Design ist auch die neue Musik-Inbox namens Your Music mit an Bord. Weiterlesen…

Pangu-Update spricht englisch, installiert Cydia

Pangu-Windows

Die aktuellste Version des chinesischen Pangu-Jailbreaks installiert Cydia während dem iOS 8 Jailbreak-Prozess und lernt englisch. Die Windows-Version des Jailbreak-Tools ist somit für eine größere Zielgruppe zugänglich.

Das Tool ist mit iPod touch, iPhone 4s, iPhone 5, 5c, 5s, iPad mini 1, 2 und 3 und iPad Air 1 und 2 kompatibel.

Eine Mac-Version soll laut den Entwicklern folgen.

Apple will bereits akzeptierte Funktion aus App entfernen lassen

Gestern Abend war der Aufschrei in meiner Twitter-Timeline groß: James Thomson tweetete, dass Apple das Widget seiner App – PCalc – nicht mehr haben will und er die Widget-Funktion ausbauen sollte. Das Verwunderliche daran ist, dass Apple die App samt Widget bereits in den Store lies und PCalc anschließend in der Kategorie “Notification Center Widgets” gefeatured hat1.

Das PCalc-Widget erlaubte es Nutzern, simple Rechnungen in der Benachrichtigungszentrale zu tätigen. Viele Nutzer lobten diese Funktion und – wie oben beschrieben – scheinte auch Apple das Widget zu mögen. Warum das Widget jedoch jetzt verschwinden muss, kann sich niemand erklären.
Während der diesjährigen WWDC klang es so, als wäre Apple offener für Innovation im App Store. Widgets und Erweiterungen bieten Entwickler genügend Spielraum, iOS auf ein nächstes Level zu bringen und insbesondere für Pro-Nutzer interessanter zu gestalten.

Apple scheint aber weiterhin sehr komische Entscheidungen zu treffen, ihrer eigenen Plattform mit dummen, inkonsistenten Regelungen zu schaden und Entwickler zu verlieren, da diese nie wissen, ob eine besondere, innovative Funktion Apple genehm ist. Wie David Barnard schreibt:

I fear App Review. And that’s no small thing. So many decisions I make end up being filtered through whether or not I think something might get rejected.

Auch wenn PCalc ohne Widget weiterhin die beste Rechner-App im App Store ist, ist die Botschaft, die Apple hier liefert, keine positive: egal, ob eine App bereits akzeptiert wurde und von Apple als empfehlenswert empfunden wird, sobald jemand seine Meinung spontan und eigentlich grundlos ändert, kann die App aus dem Store fliegen.

Interessanter Fakt: Apple bietet ein Taschenrechner-Widget im OS X Notification Center an.


  1. Der Review-Prozess wird innerhalb Apples von Phil Schillers Team geleitet. Das Kuratorenteam des App Stores gehört zu Eddy Cues Team. Dies könnte eine der Erklärungen sein, warum eine empfohlene Funktion aus der App verschwinden muss. 

Tim Cook über Gleichberechtigung

tim-cook-big

Tim Cook | Businessweek:

The company I am so fortunate to lead has long advocated for human rights and equality for all. We’ve taken a strong stand in support of a workplace equality bill before Congress, just as we stood for marriage equality in our home state of California. And we spoke up in Arizona when that state’s legislature passed a discriminatory bill targeting the gay community. We’ll continue to fight for our values, and I believe that any CEO of this incredible company, regardless of race, gender, or sexual orientation, would do the same. And I will personally continue to advocate for equality for all people until my toes point up.

Tim Cook schreibt auf Businessweek über seine Homosexualität und setzt sich für Gleichberechtigung ein.

Flipboard 3.0 bringt mit “The Daily Edition” ein kuratiertes Morgenmagazin

Mit Version 3.0 geht Flipboard einen neuen Weg zwischen von Menschen kuratierten, automatisch vorgeschlagenen und selbst festgelegten Themen. Flipboard 3.0 bringt ein neues Design, neue Tools für Magazinhersteller, ein – von einem Team kuratiertes – Morgenmagazin und viele neue Themenbereiche. Weiterlesen…

Microsoft Band ist Microsofts Interpretation eines Fitnessbands

Microsoft-Band_Hero_1

Microsoft hat ihre eigene Interpretation eines Fitnessarmbands vorgestellt und nennt das Gerät *Band*. Das Microsoft Band kommuniziert mit Microsofts Health Cloud-Dienst und ist mit Windows Phone, Android und iOS kompatibel. Weiterlesen…

iOS 8 auf der Hälfte der aktiven iOS-Geräte installiert

ios8adoptionrate

Laut offiziellen Zahlen ist iOS 8 nach fast sechs Wochen auf etwas über der Hälfte aller aktiven iOS-Geräte installiert. Insbesondere seit der Veröffentlichung von iOS 8.1 sollen die Zahlen gestiegen sein.

Immer mehr Entwickler setzen iOS 8 als einzige iOS-Version voraus, es wird aber mit Sicherheit noch eine gute Zeit lang dauern, bis iOS 7-Unterstützung von der Mehrheit der Entwickler abgesägt werden kann.

Sieben neue Spiele im Humble Indie Bundle 13

738aeda2c49c6f9290c56d10a2ca443c6ede1cde

Es gibt wieder ein neues Humble Bundle, das sowohl PC- als auch Mac-Gamern zugutekommt. Das Humble Indie Bundle 13 hat derzeit sieben Spiele im Angebot. Wie immer basiert das Bundle auf einem “pay-what-you-want”-Prinzip, will man alle Spiele freischalten, muss man mindestens 12 US-Dollar – ungefährt 9,50€ – bezahlen.

Das Humble Bundle ist in drei Kategorien aufgeteilt. Zahlt man weniger als der Durchschnitt bekommt man OlliOlli, Insanely Twisted Shadow Planet und Tower Guns. Zahlt man mehr als der Durchschnitt – dieser liegt derzeit bei 6,63 US-Dollar – schaltet man zusätzlich Amnesia: A Machine For Pigs, Jazzpunk und drei Versionen von Risk of Rain frei. Zahlt man den festgelegten Betrag von 12 US-Dollar gibt es Shadowrun Returns oben drauf.

Screenshot 2014-10-29 09.33.35

Wie bei einem Humble Bundle üblich folgen weitere Spiele in naher Zukunft. Bezahlt man mindestens den Durchschnittspreis sind diese Spiele mit Sicherheit freigeschaltet. Humble Bundle verschenkt außerdem noch eine kostenlose Version von Teleglitch – Die More Edition, vorausgesetzt man gibt Humble Bundle seine E-Mail-Adresse.