News Flash: 24.04.2015 – Apple Watch, Apple Watch und Apple Watch

Apple

Apple Watch im Unterwassertest

Der Youtube-Channel FoneFox war scheinbar nicht mit dem Status Quo einverstanden und ging – trotz Apples Warnung – mit einer Apple Watch schwimmen. Obwohl Apple die Uhr als nicht wasserfest einstuft, schien die Uhr nach der Tauchaktion weiterhin problemlos zu funktionieren. Ausschließlich die Benutzung unter Wasser funktionierte nicht.
Auch wenn es verlockend ist, kann ich es absolut nicht empfehlen!

Apple aktualisiert Armbänder-Webseite

Apple hat die Übersichtsseite der Apple Watch Armbänder aktualisiert und vereinfacht.

iFixit zerlegt Apple Watch

iFixit schaffte es wieder einmal eine Apple Watch vor allen anderen zu erhalten und zerlegte diese wie gewohnt sofort. Überraschenderweise fand iFixit aber einen Pulsoximeter, obwohl die Apple Watch die Sauerstoffsättigung offiziell gar nicht messen kann.

Apple schaltet drei neue Apple Watch Werbeclips

Apple schafft es immer wieder.


Da ich leider noch warten muss, bis die Uhr hier kaufbar ist, kann ich keine Bildergalerie erstellen. Hier kommt ihr ins Spiel. Schickt mir Fotos eurer Apple Watch und ich packe die interessantesten Bilder morgen auf die Webseite.

News Flash: 23.04.2015 – Apple Watch Apps, neue iPods, und “Horse Armor”

Apple

Neue iPod-Modelle dieses Jahr

Die Gerüchteküche behauptet derzeit, dass Apple nach fast drei Jahren wieder die iPod-Reihe auffrischen will. Insbesondere der iPod soll erneuert werden. AppleInsider denkt auch, dass die Übernahme von Beats eine Rolle spielen könnte.

Neues Patent zeigt Force Touch Möglichkeiten

Ein neues Patent zeigt mögliche Funktionen für Force Touch. So soll ein Zusammenspiel aus Temperatur und Vibrationen es ermöglichen, Texturen wie Metall oder Holz nachzuahmen. Was auch immer das bringen soll.

Apps

Testflight unterstützt WatchKit

Einen Tag vor dem offiziellen Start bekam Apples Test-Umgebung ein Update, das es ermöglicht mit WatchKit entwickelte Apps zu testen.

Things erscheint für Apple Watch

Die To-Do-App Things erhält ein Update, das Apple Watch Funktionalität hinzufügt. Die App sieht auf den ersten Blick sehr schön aus. Ich bin gespannt, was Cultured Code für Version 3.0 für iOS plant.

djay für Apple Watch veröffentlicht

Auch die DJ-Software djay wurde für Apple Watch aktualisiert. Wofür man die App aber benutzen sollte, kann ich nicht einschätzen. Dies scheint mir eher eine Spielerei zu sein, die für fünf Minuten interessant ist.

Games

Modder können Inhalte auf Steam verkaufen

Steam Workshop erlaubt es Entwicklern nun offiziell, Mods für Videospiele im Store zu verkaufen. Skyrim macht den Anfang. Ich freue mich schon auf 20 Euro teure “Horse Armor“.

News Flash: 22.04.2015 – Apple Watch Sport im Kratztest, Google wird zum Mobilfunkanbieter und mehr

Apple

Neues MacBook: Support-Artikel hilft bei Start-Problemen

Einige Nutzer sollen Probleme, beim ersten Start des neuen MacBooks haben. In einigen Fällen scheint das Gerät sich aufzuhängen. Apple empfiehlt einfach zu warten, da der Prozess sich nach 30 Minuten beendet oder den Prozess ohne Verbindung zum Internet zu starten.

“Will It Scratch?”

Lou von Unbox Therapy hat es scheinbar geschafft, die Glasbedeckung der Apple Watch Sport zu erhalten und testet den Bildschirm natürlich im Kratztest. Fazit? Das Ion-X-Glas hält sich wacker.

Tool extrahiert Screenshots aus Apple Watch Apps

Falls ihr wissen wollt, wie die verschiedenen Apple Watch Apps aussehen, die derzeit mit nahezu allen App-Updates mitgeliefert werden, solltet ihr dieses Tool nutzen. Das Tool extrahiert Screenshots aus den Updates. Alternativ könnt ihr auf den Link klicken und euch dort eine Galerie anschauen.

Low-End 4-Zoll iPhone wohl erst 2016

Es hieß lange, dass Apple dieses Jahr wieder ein iPhone 6c samt vier Zoll Bildschirm vorstellen soll. Analyst Ming-Chi Kuo tippt aber mittlerweile auf 2016.

Apple Watch vielleicht in weiteren Ländern ab Mai

Bisher gibt es die Apple Watch nur in ausgewählten Ländern. Wie aber bei nahezu jedem iOS-Gerät folgen kurze Zeit später weitere Länder, wie Österreich, Italien und Luxemburg. Gerüchte besagen, dass es am 8. Mai soweit sein soll. Aber:

Apple Watch vielleicht doch nicht in weiteren Ländern ab Mai

Wie 9to5mac berichtet, soll sich diese Information als falsch herausstellen und wir müssen weiter warten. Vielleicht erfahren wir am 27. April mehr.

Tech

Google wird zum Netzanbieter

Besitzer eines Nexus 6, die zufällig in der USA leben, können nun scheinbar Google als Netzanbieter nutzen. Eine Zusammenarbeit mit Sprint und T-Mobile soll dies ermöglichen. Der Preis startet bei 20 Dollar für Gesprächsminuten, SMS und Tethering. Jedes Gigabyte kostet zusätzliche 10 Dollar, nutzt man aber nicht das komplette Gigabyte, bekommt man die restliche Summe gutgeschrieben.

News Flash: 21.04.2015 – Sicherheitslücke in 1500 iOS-Apps, Lightroom 6 und mehr

Apple

Google sägt Youtube für ältere Apple-Geräte ab

Google erklärte gestern, dass einige Youtube-Apps in Zukunft nicht mehr funktionieren werden. Darunter sind auch Versionen auf älteren Geräten, wie beispielsweise der ersten und zweiten Apple TV Generation und jedem iOS-Gerät bis iOS 6.

HTTPS-Bug öffnet Schwachstelle für 1500 iOS-Apps

Etwa 1500 iOS-Apps sollen eine Sicherheitslücke im HTTPS-Protokoll beinhalten, welches es Hackern ermöglichen könnte, gesicherte Passwörter, Bankdaten und andere Informationen auszulesen. Wer wissen will, welche Apps betroffen sind, kann hier eine Suche starten.

OS X 10.10.3 behebt Sicherheitslücke nicht

Wo wir gerade bei Sicherheitslücken sind. Eine etwas ältere Lücke wurde mit dem OS X 10.10.3 Update nicht behoben. Die sogenannte Rootpipe-Lücke ermöglicht es Hackern, Zugriff auf das komplette System zu bekommen, auch ohne das Apple-Passwort zu kennen. Vorausgesetzt ist aber, dass er lokal vor der Maschine steht.

Apps

Adobe veröffentlicht Lightroom 6

Eine neue Version des Fotobearbeitungsprogramm Adobe Photoshop Lightroom wurde veröffentlicht. Version 6 führt Gesichtserkennung, ein HDR-Tool, neue Slideshow-Funktionen und weitere Optionen hinzu. Die Standalone-Version kostet um die 150 Dollar, die Cloud-Version, die übrigens auch mit der iOS-Version kompatibel ist, kostet rund 12 Euro monatlich.

News Flash: 20.04.2015 – Neue Apple Watch Bänder, Windows 10 im Juli und mehr

Apple

Support-Dokument erklärt Apple Watch Herzfrequenzmesser

Ein – leider bis dato nur in englischer Sprache vorzufindenes – Support-Dokument erklärt den Herzfrequenzmesser der Apple Watch. Apples Uhr benutzt dafür grüne LED-Lampen, die mehrmals in der Sekunde aufleuchten. Da das Blut rot ist, soll das grüne Licht “absorbiert” werden und die Uhr errechnet so einen ungefähren Pulswert.

Jony Ive zeigt bisher unbekannte Apple Watch Bänder

Während der Milan Design Week hat Jony Ive wohlmöglich neue Apple Watch Armbänder vorgestellt, die bisher niemand kannte. Die Farben beinhalten rot, gelb, dunkelblau und ein helles rosa. Fun fact: es ist noch nicht bekannt, wann die Apple Watch überhaupt in Italien erscheinen soll.

Steve Dowling ist Apples Vizepräsident für Kommunikation

Dowling ersetzt Katie Cotton.

Games

Entwickler von Surgeon Simulator arbeitet an Apple Watch Spiel

unnamed__3_.0

Surgeon Simulator ist ein netter, eigentlich recht lustiger Zeitvertreib. Die Macher des Spiels arbeiten derzeit an einer Apple Watch App, die uns in die Fußstapfen von James Bond treten lässt. In Spy_Watch spielt man einen Ausbilder, der seinen eigenen Spion ausbilden muss. Benachrichtigungen auf der Uhr funktionieren dabei als Hauptspielelement.

Tech

AMD CEO kündigt Windows 10 für Ende Juli an

Während einer Telefonkonferenz scheint AMD CEO Lisa Su den Erscheinungstermin von Windows 10 geleakt zu haben. Sollte sie recht haben, wird Windows 10 Ende Juli veröffentlicht.

Neues Update für Android Wear fügt zahlreiche Funktionen hinzu

Apples Smartwatch erscheint am Freitag und Google will die eigene Uhr per Update wieder in den Vordergrund rücken. Insbesonders zwei Funktionen finde ich interessant: dank WiFi-Unterstützung können Android Wear Geräte nun auch Benachrichtigungen erhalten, wenn die Uhr nicht mehr in Bluetooth-Reichweite mit dem Android-Smartphone ist, und kleine Zeichnungen auf der Uhr werden automatisch als Emojis erkannt – meiner Meinung nach eine bessere Lösung als die von Apple. Meine Kritzeleien wird doch eh niemand erkennen?

News Flash: 16.04.2015 – Neuer Star Wars Trailer, 2 Millionen verkaufte Apple Watch, Tim Cook auf der TIME 100 Liste

Apple

Analyst schätzt Apple Watch verkäufe über zwei Millionen

Apple gab bisher noch keine offiziellen Zahlen bekannt, Analysten raten aber scheinbar gerne. KGI Analyst Ming-Chi Kuo schätzt die Verkäufe der Apple Watch auf 2,3 Millionen Stück und glaubt, dass die Sport-Reihe 85 Prozent davon beträgt.

Apple veröffentlicht vier neue Apple Watch Videos

In einer Woche werden die Apple Watch Modelle verschickt. Die vier neuen Videos zeigen die unterstützten Funktionen aber bereits im Voraus.

Tim Cook ist auf der TIME 100 Liste

Die TIME 100 ist eine, vom TIME Magazine veröffentlichte, Liste, die die 100 einflussreichsten Menschen des Jahres nennt. Tim Cook ist dieses Jahr mit von der Partie.

Apple kauft Waldstück

Apple kaufte 145 Quadratkilometer Wald, um es zu schützen und gleichzeitig nachhaltig Papier für die eigenen Verpackungen herzustellen.

Games

Microsoft veröffentlicht Halo Spin-off für iOS

Ich bin riesiger Fan der Halo-Reihe und spiele mit dem Gedanken, mir eine Xbox One für Halo 5 zuzulegen. Für 10 Euro kann man die beiden Spin-off-Titel im Bundle kaufen.

Empfehlung

YES!

News Flash: 15.04.2015 – Karl Lagerfelds Apple Watch, iFixit zerlegt MacBook, Tumblr aktualisiert App, und mehr

Apple

Karl Lagerfeld besitzt limitierte Apple Watch

Was muss man machen, um eine limitierte Apple Watch Edition zu bekommen, von der die meisten nicht mal wussten, dass sie existiert? Man muss der Kopf von Chanel sein, dauernd Handschuhe und Sonnenbrillen tragen und Karl Lagerfeld heißen. Der weltbekannte Designer soll eine eigens für ihn hergestellte Apple Watch Edition samt goldenem Gliedararmband. Der Preis? Arschteuer! (geschätzt 30.000 bis 40.000 Euro für das Armband)

Tim Cook versteigert Essen für guten Zweck

Wenn wir schon bei lächerlich teuren Sachen sind: wenn ihr mit Tim Cook auf Apples Campus essen wollt, könnt ihr bei der nächsten Auktion mitbieten. Letztes Jahr bezahlte ein Interessent 331.000 Dollar.

iFixit zerlegt neues MacBook

iFixt hatte wieder Spaß und zerlegte das neue, dünne MacBook. iFixits Reparaturfazit: 1 von 10; proprietäre Schrauben, neue Verkabelung und überall Kleber.

200 Samsung-Mitarbeiter für Apple-Bildschirmlieferungen zuständig

Eine der berühmten “people familiar with the matter” will wissen, dass Samsung rund 200 Mitarbeiter dazu aufgefordert hat, sich nur noch um Bildschirmlieferungen für Apple zu kümmern. Wie es scheint, scheinen die beiden Technik-Riesen sich wieder zu vertragen.

Mophie bietet Apple Watch Docking Station an

Im Vergleich mit der Konkurrenz ist Mophies Docking Station für die Apple Watch die schönste Variante. Ich frage mich, ob Apple auch eine eigene Lösung vorstellen will.

Apps

Tumblr veröffentlicht App-Version 4.0

App-Version 4.0 des Microblogging-Dienstes Tumblr wurde heute veröffentlicht. Mit der neuen Version ist es möglich, Blogs direkt aus der App aus anzulegen, Videos per Link zu posten, ein neues, verbessertes Widget und ein neues, verschlechtertes Icon. Im Ernst. Was ist mit diesem Icon los?

News Flash: 14.04.2015 – WWDC-Ankündigung, iOS 8.4 Beta 1 samt neuer Musik-App, Pocket-Redesign und mehr

Apple

WWDC 2015 für 8. bis 12. Juni angekündigt

screen-shot-2015-04-14-at-8-49-46-am

Apple gab offiziell den Termin für die nächste WWDC – Apples Entwicklerkonferenz – bekannt. Das Event wird vom 8. bis 12. Juni stattfinden. Erwartet werden neue Apple TV Hardware samt App Store, iOS 9 samt Musik Streaming-Dienst und OS X 10.11.

Apples ResearchKit-Plattform ist open-source

ResearchKit, eine Plattform um App-Entwicklern und medizinischen Einrichtungen die Entwicklung von iPhone-Apps zu erleichtern, wurde heute als Open-Source-Projekt auf Github veröffentlicht. Außerdem gab IBM bekannt, mit Apple an solchen Apps zu arbeiten.

iOS 8.4 Beta 1 bringt neue Musik-App

Gestern Abend veröffentlichte Apple eine erste Beta von iOS 8.4, welche eine neue Version der Musik-App beinhaltet. Die App wurde komplett neu designt, beinhaltet aber noch nicht den Streaming-Dienst, der mit dieser iOS-Version eingeführt werden soll. Audiobücher sind übrigens ab iOS 8.4 Teil von iBooks.

Apps

Später-Lesen-Dienst Pocket erhält neues Design

PKTBlog_WebAppUpdateFundraising_Header_v1@2x

Der Instapaper-Konkurrent Pocket wurde heute drei Jahre alt und bekam infolgedessen ein neues Design spendiert. Die Webseite des Dienstes ist mittlerweile responsiv, passt sich also an verschiedene Bildschirmgrößen an. Außerdem bekam der Dienst eine Finanzspritze in Höhe von 7 Millionen Dollar.

Games

Hearthstone endlich für iPad erhältlich

Hearthstone – das bestestesteste Spiel der Welt – wurde heute endlich für iPhone und Android-Smartphones veröffentlicht. Die für kleinere Bildschirme angepasste Version setzt mindestens ein iPhone 4s voraus. Das Spiel ist kostenlos.